Stephan Weil
Stephan Weil
SPD
69 %
92 / 133 Fragen beantwortet

Frage an Stephan Weil von Per G. bezüglich Ausländerpolitik, Zuwanderung

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Weil, vorgestern kamen Flüchtlinge aus Afghanistan, die in Griechenland im Lager Moria waren, am Flughafen Hannover Langenhagen an. Wie werden diese Flüchtlinge ärztlich untersucht, auf welche Krankheiten, z. B. Malaria oder Gelbfieber, und spielen auch die Corona Mutationen, z. B. aus Indien, eine Rolle bei den Tests auf Krankheiten, weil in Afghanistan keine Impfungen gegen Corona gemacht werden? Über Antworten freue ich mich. Freundliche Grüße aus Braunschweig Per Grunenberg

Frage von Per G. am
Stephan Weil
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Monate 3 Wochen

Lieber Herr G.,

vielen Dank für Ihre Nachricht auf dem Portal „abgeordnetenwatch“.

Bei der Aufnahme von Asylsuchenden in Aufnahmeeinrichtungen gibt es eine Erstuntersuchung. Dabei sollen Krankheiten entdeckt und behandelt werden. Außerdem wird damit verhindert, dass sich ansteckende Krankheiten ausbreiten können.

Ein Muster-Dokumentationsbogen zur ärztlichen Erstuntersuchung von Asylsuchenden finden sie hier:https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/A/Asylsuchende/Muster-Dokumentationsbogen_zur_aerztlichen_Erstuntersuchung.pdf

In den Aufnahmeeinrichtungen wird den Flüchtlingen auch über die Erstuntersuchung hinaus eine medizinische Versorgung angeboten.

Die Ergebnisse der Untersuchung haben dabei keine Auswirkungen auf das Ergebnis des Asylverfahrens.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Team Weil

Was möchten Sie gerne wissen von:
Stephan Weil
Stephan Weil
SPD