Sevim Dagdelen
DIE LINKE

Frage an Sevim Dagdelen von Whyvhf Naqerjf bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrte Frau Dagdelen,

was versteht die Partei "Die Linke" unter einer demokratischen Kontrolle der Medien?

Mit freundlichen Grüßen

Julius Andrews

Frage von Whyvhf Naqerjf
Antwort von Sevim Dagdelen
26. August 2013 - 08:29
Zeit bis zur Antwort: 2 Jahre 2 Monate

Sehr geehrter Herr Andrews,

in unserem Programm vom Oktober 2011 haben wir dazu einen Beschluss gefasst:

"Medienmacht und Medienmanipulation sind eine Gefahr für die Demokratie. Umso wichtiger ist die Bewahrung eines freien Internets ohne Zensur und mit festgeschriebener Netzneutralität. Das Internet ist für DIE LINKE ein öffentliches Gut, die Netzinfrastruktur gehört unter gesellschaftliche Kontrolle und muss demokratisiert werden. Demokratische Medien erfordern demokratische Redaktionsstatuten, die Stärkung einer breiten Gegenöffentlichkeit sowie die Anwendung des Kartellrechts auf den Mediensektor. [...]"

Hier der Link zum gesamten Text:

http://www.die-linke.de/partei/dokumente/programmderparteidielinke/iv2wiewollenwirentscheidendemokratisierungdergesellschaft/demokratischkontrolliertemedien/

Mit freundlichen Grüßen,
Sevim Dagdelen