Portrait von Sandro Kappe
Sandro Kappe
CDU
92 %
11 / 12 Fragen beantwortet

Frage an Sandro Kappe von Kurt G. bezüglich Digitale Agenda

Lieber Herr Kappe,

ich habe gesehen, dass Sie sich für die Union in Hamburg mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen.

Ich hatte bei SK/ITD nach zwei Themen nachgefragt:
1) Risikoplan (https://fragdenstaat.de/anfrage/risikoplan-digital-first)
2) Personalentwicklungsplan (https://fragdenstaat.de/anfrage/personalentwicklungsplan-digitalfirst)

Ich hatte zusätzlich auch die Frage nach einem Changemanagementplan (https://fragdenstaat.de/anfrage/changemanagementkonzept-digitalfirst) gesehen.

Es handelt sich hier um Vorgaben, die in einem modernen klassischen wie agilen Projektmanagement Standard sind und auch zwingend von allen Frameworks empfohlen werden. Gerade der Risikoplan ist unerlässlich, um Risiken im Projektverlauf zu verifizieren, zu bewerten und begegnen zu können. Der Change und Personalentwicklungsplan ist dabei ein zentraler Ansatz, um Veränderung - wie sie die Digitalisierung mit ihrer fundamentalen Veränderung der Verwaltung und im Rahmen des OZG des Kontakts zu Bürgerinnen und Bürgern darstellen - managen zu können und die Betroffenen zu Beteiligten zu machen.

In einer Großverwaltung wie der Hamburgs mit über 100.000 Beschäftigten sind entsprechende Risiken, Change- und Personalentwicklungsansätze auch nicht mehr ohne ein strukturiertes Vorgehen zu handhaben.

Umso mehr bin ich verwundert über die Auskunft der Senatskanzlei, dass entsprechende Managementansätze nicht verfolgt werden.

1) Halten Sie dies für ein Programm mit einem Jahresbudget von mehreren 10 Millionen EUR und einer landesweiten Bedeutung für tragbar?
2) Würden Sie als CDU-Fraktion hier darauf drängen, dass solche modernen Managementansätze implementiert werden?
3) Können Sie die Gründe eruieren, wieso die Senatskanzlei sich solchen modernen und erprobten Managementansätzen verweigert?

Freundlichst, Kurt Gabriel

Frage von Kurt G. am
Portrait von Sandro Kappe
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 52 Minuten 10 Sekunden

Moin moin.

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihre Ansätze. Wir nehmen das einmal auf und werden entsprechend den Senat befragen.

Hamburg muss sich weiter digitalisieren und modernisieren.

Mit den besten Grüßen aus dem Urlaub
Sandro Kappe

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Sandro Kappe
Sandro Kappe
CDU