Jahrgang
1954
Wohnort
Aachen
Berufliche Qualifikation
Arzt für Innere Medizin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Landtags, Arzt
Wahlkreis

Wahlkreis 88: Aachen

Wahlkreisergebnis: 39,4 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Henke,

meine Frage zielt auf Ihre Einstellung zum Thema Abtreibung/Lebensschutz hin. Auf Ihrer Internetseite ist unter...

Von: Znexhf Zbue

Antwort von Rudolf Henke
CDU

(...) Die Entscheidung für eine ärztliche Beratungspflicht auch im fortgeschrittene Stadium der Schwangerschaft und eine dreitägige Bedenkzeit nach Stellung der Diagnose bis zur etwaigen Durchführung eines Schwangerschaftsabbruchs ist zu begrüßen. Damit ist endlich eine Gesetzeslücke beseitigt, das durch die Reform des Schwangerschaftsabbruchrechts im Jahre 1995 entstanden war. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Henke,

In Ihrer Ausführung zu These 7 ("Das Erststudium soll grundsätzlich kostenlos sein") im "Kandidatencheck"...

Von: Znep Oebpxfpuzvqg

Antwort von Rudolf Henke
CDU

(...) Unser nordrhein-westfälisches Konzept der Studienbeiträge verfolgt zwei Ziele. Zum einen geht es darum, die Studienbedingungen besser zu gestalten als sie es ohne Studienbeiträge wären und auf diese Weise die Qualität der Lehre zu erhöhen. (...)

Rudolf Henke

Sehr geehrter Herr Henke,
wenn Sie in den Bundestag kommen was würden Sie an folgenden Themen ändern?
Laut ihrem...

Von: Zbevgm Fnvir-Cvaxnyy

Antwort von Rudolf Henke
CDU

(...) Opferschutz geht vor Täterschutz. Wir wollen die Identifizierung von Kriminellen durch den "genetischen Fingerabdruck" deutlich verbessern. (...)

# Arbeit 26Aug.2009

Sehr geehrter Herr Dr. Henke,

möchten Sie an der Wehrpflicht festhalten oder sie reformieren? Wenn ja, wie stellen Sie sich die Reform vor...

Von: Ovegr Jvaxry

Antwort von Rudolf Henke
CDU

(...) Nach meinem Eindruck besteht also Handlungsbedarf sowohl bei der Wehrgerechtigkeit als auch bei der Attraktivität der Wehrpflicht. Als Landtagsabgeordneter habe ich mich bisher mit diesen Aspekten jedoch nicht in den Einzelheiten befasst. (...)

# Gesundheit 11Aug.2009

Sehr geehrter Hr. Dr. Henke,

im Kreis Aachen bestehen mit den Krankenkassen zahlreiche Sonder (IV-Verträge) mit niedergelassenen...

Von: Gbovnf Erfpu

Antwort von Rudolf Henke
CDU

(...) Meines Erachtens sollten künftig frei verfügbare Mittel vor allem dazu genutzt werden, die Vergütungssituation im Rahmen der Regelleistungsvolumina für die Behandlung von Patientinnen und Patienten zu verbessern, die auf eine länger dauernde Betreuung duch ihren Arzt angewiesen sind. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.