Jahrgang
1955
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Sozialarbeiterin und Rechtsanwältin
Wahlkreis

Wahlkreis 81: Berlin-Tempelhof-Schöneberg

Wahlkreisergebnis: 20,3 %

Parlament
Bundestag 2013-2017
Alle Fragen in der Übersicht

Guten Abend,

Was sagen Sie dazu?

Die Opfer der pädophilen Praxis in einer Grünen-Kommune sind entsetzt über die Reaktion der...

Von: Rhtra Reafg

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 21Sep2013

Sehr geehrter Herr Wahlkreisbewerber,

ich habe hier etwas zum Thema „Menschen unabhängig von Einkommen, die
Möglichkeit von weiteren...

Von: Gubznf Cbuy

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 19Sep2013

Sehr geehrte Frau Künast,

seit Jahren findet nun schon Geoengineering (absichtliches Ausbringen von Ultrafeinstaub in Nanogröße durch...

Von: Oreaq Unhpx

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Sehr geehrter Herr Hauck, Es gibt verschiedene wissenschaftliche Versuche die unter Geo-Engineering eingeordnet werden. So wurde z.B. durch deutsche Forscher vor einigen Jahren ein Meeresgebiet mit Eisen gedüngt. (...)

Sehr geehrte Frau Künast,

ich halte die AfD für rechtspopulistisch.

Nun schließt der hessische Ministerpräsident eine Koalition mit...

Von: Oreaq Vzzvat

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Philipp Rösler für die FDP und Volker Bouffier für die CDU haben jetzt öffentlich zugegeben, dass sie im Fall der Fälle auch mit der AfD koalieren würden, um ihre Macht zu sichern. Ein halbherziges Zurückrudern ist nicht glaubwürdig. (...)

Sehr geehrter Frau Künast,

wie dpa am Donnerstag meldete, wurden in Hamburg bis Ende August gut 20000 Benachrichtigungen als unzustellbar...

Von: Crgre Nyoerpug

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Künast,

es gibt da eine Sache, die ich nicht verstehe.

Ihre Partei, bzw. deren Führung, der ja auch Sie angehören...

Von: Cnhy Fpuebrqre

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Künast,
1 wie stehen Sie zur Bebauung des Tempelhofer Feldes?
2 Welche Instrumente wollen Sie einsetzen, um...

Von: Pnefgra Treuneqf

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Bei der Entwicklung des Feldes müssen die BürgerInnen beteiligt werden. Wir sprechen uns gegen ein Baufeld am Columbiadamm und gegen eine Wohnbebauung aus, die an den Kiez rund um die Neuköllner Oderstraße anschließt. Wir halten eine sozial, ökologisch und energetisch vorbildliche Wohnbebauung entlang des Tempelhofer Damms für sinnvoll. (...)

# Soziales 12Sep2013

Garantierente gegen Altersarmut gemäß dem Bundestagswahlprogramm der Grünen

Bündnis 90/Die Grünen planen eine steuerfinanzierte...

Von: Wbunaa Gvraxra

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Zu 1.) Wir streben langfristig an, die Grüne Garantierente zu einer individuellen Leistung zu machen, aber nur nach einer Gesamtreform der Familienleistungen. Bis dahin wird es eine möglichst unbürokratische Bedarfsprüfung bei Ehepaaren geben. (...)

# Umwelt 10Sep2013

Sehr geehrte Frau Künast,

ich wähle seit vielen Jahren Die Grünen, weil dies für mich bisher die einzige Partei war, für die das Thema...

Von: Jvroxr Unegznaa

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grünen setzen uns auch dieses Mal, neben der konsequenten Umsetzung der Energiewende mit Strom aus 100% erneuerbaren Energien, stark für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Verbraucherschutz ein. Wir fordern in unserem Wahlprogramm einen stärkeren Schutz unserer Wälder. Mit einem Bundesprogramm wollen wir in Kooperation mit den Bundesländern 10% der Wälder, die sich in öffentlichem Besitz befinden, zu Urwäldern von morgen machen, in die auch Körperschaft- und Privatwald eingebracht werden können. (...)

Sehr geehrte Frau Künast,

als Sprecher einer Bürgerinitiative in Chemnitz bewegt mich und meine Mitstreiter, wenn Demokratie von...

Von: Crgre Cvgfpu

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für ihre Nachricht. Als Grüne setzen wir uns klar für mehr Mitbestimmung und demokratische Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger ein. Dazu gehört auch das Wahlalter auf 16 zu senken und auch Menschen ohne deutschen Pass und Unionsbürgerschaft die Teilnahme an Kommunalwahlen zu ermöglichen. (...)

Sehr geehrte Frau Künast,

ich möchte gerne mehr zu Ihrer Meinung / Ihren Aktionen bzgl. des Lärmschutzes im Rahmen der Erweiterung des...

Von: Ryxr Xüuayrva

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Wir haben zudem ein 9-Punkte-Programm für wirksamen Lärmschutz verabschiedet: (...)

Sehr geehrte Frau Künast,

das Thema Verbraucherschutz hat für mich eine wichtige Bedeutung. Sie verfügen über eine fachliche Kompetenz auf...

Von: Xneva Xvrua

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Vor zwei Jahren wurde in Brüssel eine neue Verordnung zur Lebensmittelkennzeichnung verabschiedet. Wir Grüne wollten eine verpflichtende Ampelkennzeichnung für Lebensmittel, damit Verbraucherinnen und Verbraucher auf einen Blick erkennen können, wie viel Zucker, Fett und Salz in zusammengesetzten Lebensmitteln enthalten ist. (...)

%
22 von insgesamt
26 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellv. Mitglied

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Alice-Salomon-Hochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik Berlin (ASH) "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Berliner AIDS-Hilfe e.V. "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesundheit, Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017
Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V. Berlin Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017
Förderkreis politische Rhetorik und Kommunikation "Bonn" Mitglied des Vorstandes Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Humanistische Union e.V. Berlin Mitglied des Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–31.03.2014

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung