Jahrgang
1955
Berufliche Qualifikation
Sozialarbeiterin und Rechtsanwältin, Bundesministerin für Landwirtschft, verbraucherschutz und Ernährung
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 82: Berlin-Tempelhof - Schöneberg

Wahlkreisergebnis: 26,3 %

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht

Hallo Frau Künast ! Ich habe per Briefwahl Ihnen meine Stimme gegeben und habe eine Frage:
Was passiert, wenn es hoffentlich bei der...

Von: Tüagre Avrznaq

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Landwirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrte Frau Künast,

ich möchte fragen, ob und wie sich die Grünen für einen besseren Tierschutz einsetzen, insbesondere im Bereich...

Von: Znegvan Zrggr

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Mir liegt besonders am Herzen, mit dem Ausbau der ökologischen Landwirtschaft ein Umdenken im Bereich der Tierhaltung zu erreichen. Dass Bioprodukte für alle Verbraucherinnen und Verbraucher bezahlbar sein müssen, ist ein wichtiger Punkt. (...)

Sehr geehrte Frau Künast,

wie stehen Sie zum Thema gleichgeschlechtliche Ehen oder wie es in korrekter Ausdrucksweise heißt "...

Von: Crgen Jrvß

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Um auf Ihr Beispiel einzugehen: Diese Ungleichbehandlung innerhalb Europas ist absurd und nicht gerechtfertigt. Wir setzen uns daher auf europäischer Ebene ein für die Anerkennung von Lebenspartnerschaften und gleichgeschlechtlichen Ehen, die in einem der Mitgliedsstaaten geschlossen wurden. (...)

Sehr geehrte Frau Künast,

ich bin leider etwas irritiert. Sowohl in dem Diskussion der Oppositionspolitiker als auch in der heutigen...

Von: Sevrqevpu Buarfbetr

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Dabei werden Einkommen bis 2000 Euro monatlich von den Sozialbeiträgen schrittweise entlastet. Damit bleibt den Arbeitnehmerinnen mehr netto vom brutto übrig und sie müssen erst gar nicht Aufstocken. Das hilft auch Familien, die ihren höheren Bedarf nur schwierig aus dem eigenen Einkommen decken können. (...)

# Umweltpolitik 23Sep2009

Sehr geehrte Frau Künast,

in der öffentlich-rechtlichen TV Sendung "Abgeordnet" machten Sie ein "Praktikum" auf einem Bauernhof. Im...

Von: Gbz Cyrvare

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Außenpolitik 21Sep2009

Falls Sie an die Bundesregierung beteiligt sind, werden Sie sich nach der Bundestagswahl für einen sofortigen Abzug aller in Deutschland...

Von: Knagur Unyy

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Hall,

die Antwort auf Ihre Frage ist einfach: Ja!

Mit freundlichen Grüßen

Renate Künast

Sehr geehrte Frau Künast,

wie dem Internet zu entnehmen ist, präsentieren sich die Grünen ja in diesem Wahlkampf auch als mustergültige...

Von: Crgre Fpureonegu

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne stehen in der Tradition des Volkszählungsurteils und der Bürgerrechtsbewegung der Friedlichen Revolution. Ich bin der Meinung, dass wir uns hier überhaupt nicht verstecken müssen: Nicht vor Innenminister Schäuble und seinen Trojanern, nicht vor anderen Parteien und erst recht nicht vor der FDP. (...)

# Finanzpolitik 17Sep2009

Sehr geehrte Frau Künast

seit dem Erbschaftssteuerreformgesetz werden Geschwister fremden nicht verwandten Personen erbschaftssteuerlich...

Von: Uryzhg Yrl

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Auch aus unserer Sicht ist die Erbschaftsteuerreform der großen Koalition extrem ungerecht: Es wird an überkommenen Strukturen festgehalten, denn eingetragene Lebenspartnerschaften werden weiterhin benachteiligt, ebenso auch Geschwister, Neffen und Nichten und weitere Verwandte und auch Freunde, die zwar nicht verwandtschaftlich, dafür aber persönlich oft nahe mit dem Verstorbenen verbunden waren. Gerade diese Ungerechtigkeiten führen Sie ja auch als wesentlichen Kritikpunkt an. (...)

# Finanzpolitik 17Sep2009

Sehr geehrte Frau Künast,

zentrale, aber zu wenig thematisierte Frage des Wahlkampfes ist, wie die
Lasten der aktuellen Finanz- und...

Von: Vezvatneq Qe. Jrvfr

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Ich finde den Aufruf sehr richtig und auch die von den Unterzeichnern angestrebte Verwendung der Gelder unterstütze ich. Wir Grüne wollen nach der Wahl exakt eine solche einmalige Vermögensabgabe einführen. Das haben wir bereits im Frühjahr in unserem  Wahlprogramm festgeschrieben. (...)

Sehr geehrte Frau Künast,

die unten aufgeführte Sachlage rutscht oft in den Bereich Soziales. Dort aber gehört sie nicht hin. Sie sind...

Von: Puevfgn Ynqraqbes

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Ladendorf,
 
vielen Dank für Ihre Frage.
Das Rentenüberleitungsgesetz hat zum 01.01.1992 das Rentenrecht des...

# Gesundheit 16Sep2009

Sehr geehrte Frau Künast,

das Thema Nichtraucherschutz wurde seinerzeit mit dem Hinweis auf die Föderalismusreform an die Länder...

Von: Nyrknaqre Fgrva

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Doch eine solch differenzierte Diskussion war von FDP und Union nicht gewollt und die SPD in der Koalitionsdisziplin gefangen. Daher haben diese Fraktionen auch den grünen Gesetzentwurf abgelehnt, der ein Rauchverbot an allen Arbeitsplätzen mit der Möglichkeit von Raucherräumen vorsieht. (...)

# Finanzpolitik 16Sep2009

Hallo Frau Künast,

gerade erhalte ich den Steuerbescheid von 2008. Ich bekomme Geld zurück. Gleichzeitig erhalte ich einen...

Von: Oreaq Xvefpu

Antwort von Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Ich nehme an, dass Sie eine Vorauszahlung auf Ihr Einkommen aus selbständiger Arbeit oder Ihre Rente zahlen müssen und die Zinsabschlagssteuer auf Kapitaleinkommen. In der Tat ist es nicht vollkommen gerecht, dass Sie Steuern im Voraus zahlen müssen und die Abgeltungssteuer zudem auch vor dem Steuerbescheid eingezogen wird. (...)

%
27 von insgesamt
30 Fragen beantwortet
23 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.