Jahrgang
1956
Wohnort
Wolfsburg
Berufliche Qualifikation
Mediengestalterin, Diplom-Sozialpädagogin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 51: Helmstedt - Wolfsburg

Wahlkreisergebnis: 6,0 %

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag

Die politischen Ziele von Pia Zimmermann

Gesundheit und Pflege sind keine Ware, sondern ein Menschenrecht!

Ich engagiere mich als pflegepolitische Sprecherin unserer Bundestagsfraktion. Die soziale Bewegung für bessere Bedingungen in Pflege- und Gesundheitspolitik gehört zu den stärksten in unserem Land. Hunderttausende setzen sich für eine Aufwertung der Pflege- und Heilberufe, für höhere Entgelte sowie bessere Arbeitsbedingungen ein – und damit für einen würdigen Umgang mit den Menschen mit Pflegebedarf und ihren Angehörigen.

Es ist meine Motivation und vordringliche Aufgabe diesen vielen Menschen eine starke Stimme im Parlament zu sein und sie politisch zu unterstützen, wo immer es geht. In den letzten Jahren ist es mir gelungen, den Kampf um eine gute Pflege stärker in unserer Partei, und unsere Partei stärker in dieser Bewegung zu verankern.

Die Gesundheits- und Pflegepolitik wird wie unser Einsatz für soziale Sicherheit, armutsfeste Löhne und Renten zu einer der zentralen Auseinandersetzungen im Bundestagswahlkampf.

Über Pia Zimmermann

Soziale Gerechtigkeit, dafür engagiert sich Pia Zimmermann schon seit mehr als 40 Jahren. Bereits als Kind wurde sie Mitglied der Sozialistischen Jugend Deutschlands „Die Falken“, und das hat sie sehr geprägt. Mit 16 Jahren ging sie in die SPD, aus der sie 1996 wieder austrat. Pia Zimmermann engagierte sich als Auszubildende in der Gewerkschaft und arbeitete nach dem Studium in der Behindertenhilfe. Im Jahr 2000 wurde die gebürtige Braunschweigerin Mitglied der PDS, die am 16. Juni 2007 mit der WASG zur Partei Die Linke verschmolz. Kommunalpolitische Erfahrungen sammelte sie ab 2006 in Wolfsburg, und bereits zwei Jahre später wurde sie Landtagsabgeordnete im Niedersächsischen Landtag. Zur Bundestagswahl 2013 kandidierte sie auf Platz drei der Landesliste Niedersachsen erfolgreich für das höchste deutsche Parlament.

Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 4Aug2019

(...) Ab nächsten Jahr beginnt die neue Pflegeausbildung. Während es bisher die Altenpflege-, Krankenpflege- und Kinderkrankenpflegeausbildung gab, werden nun Generalisten ausgebildet. (...)

Von: Qvafr Fnovar

Antwort von Pia Zimmermann
DIE LINKE

(...) Ich und die Fraktion DIE LINKE haben die sogenannte Generalistik seit Beginn der Debatte kritisiert. Ich möchte, neben dem von Ihnen aufgebrachtem Argument, neben dem von Ihnen aufgebrachtem Argumentellen, ergänzen, dass ich mit der generalistischen Ausbildung eine Abwanderung aus der Altenpflege in die Krankenpflege befürchte. Man kann aber den Personalnotstand im Pflegesystem nicht an einer Stelle kitten, indem man ihn an anderer Stelle noch verschärft. (...)

# Kinder und Jugend 28Juli2019

(...) 24, UNKRK). Im deutschen Gesundheitssystem wird dieses Recht derzeit nicht angemessen geachtet! In unseren Kinderkliniken ist eine umfassende, altersgerechte und gleichzeitig hochspezialisierte Betreuung kranker Kinder infolge von unzureichenden Ressourcen gefährdet. (...)

Von: Nagwr Trevpxr

Antwort von Pia Zimmermann
DIE LINKE

(...) Im derzeitigen profitorientierten System, in dem Erwartungen privater Investoren erfüllt werden sollen, ist dafür zu wenig Raum. Deshalb treten ich und die Fraktion DIE LINKE für ein solidarisches Gesundheits- und Pflegesystem ein, in dem diese Bedürfnisse geachtet werden. (...)

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. (...) Daher möchte ich Sie fragen, wie stehen Sie zur Aufhebung der Rückkehrpflicht für Mietwagen?

Von: Urvxr Orpxre

Antwort von Pia Zimmermann
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Gemeinsam mit der Fraktion DIE LINKE im Bundestag lehne ich die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen entschieden ab. Ihre Bedenken teile ich. (...)

Sehr geehrte Frau Zimmermann,,

mit der geplanten Reform des PbefG wird den bestehenden Taxibetrieben (26.000 Taxen, ca. 250.000...

Von: Zrgva Qrzvexnln

Antwort von Pia Zimmermann
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht. Wie die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Ingrid Remmers, lehne ich die Novellierung des Personenbeförderungsrechts in der Form, wie sie von der Bundesregierung vorgeschlagen wurde, ab. Gerade die Aufhebung der Rückkehrpflicht zur Zentrale für Mietwagen betrachte ich gerade im Hinblick auf eine mögliche Konkurrenz zum Taxigewerbe als nicht hinnehmbar. (...)

# Gesundheit 3März2019

Sehr geehrte Frau Zimmermann,

Die Petition 90088 zur Rettung des Wahltarifs zur Erstattung der Arzneimittel der Anthroposophie, der...

Von: Ynhen Xnaar

Antwort von Pia Zimmermann
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Auch wenn ich bestimmten alternativen Heilmethoden offen gegenüberstehe, habe ich mich als Sprecherin für Pflegepolitik speziell mit der Frage der Erstattung der Arzneimittel der Anthroposophie, der Homöopathie und der Phytotherapie noch nicht eingehender beschäftigt. Für Fragen der Arzneimittelpolitik ist in der Linksfraktion meine Kollegin Sylvia Gabelmann kompetente Ansprechpartnerin. (...)

# Gesundheit 22Sep2018

(...) Sehr geehrte Frau Zimmermann, in 18 europäischen Ländern gibt es bei der Organspende das Gesetz der Widerspruchslösung : Jeder ist Spender & wer nicht spenden will, kann widersprechen. In Deutschland gilt die Entscheidung & hier sterben bei der momentanen Gesetzeslage jedes Jahr über 1000 Menschen die auf der Warteliste stehen. (...)

Von: Gubznf Züyyre

Antwort von Pia Zimmermann
DIE LINKE

(...) Verschiedene wissenschaftliche und ethische Fragen, zum Beispiel die des sog. Hirntodkriteriums, scheinen mir noch nicht hinreichend beantwortet. Den Wunsch, zügiger oder überhaupt an teils überlebenswichtige Spenderorgane zu kommen, kann ich natürlich nachvollziehen. (...)

(...) wie bewerten Sie die Bilderberger-Konferenzen und was werden Sie gegen die weit fortgeschrittene Aushöhlung der Demokratie unternehmen? Haben Sie oder Ihre Partei vor, diesbezüglich offiziell zu recherchieren? (...)

Von: Wbunaan Jrore

Antwort von Pia Zimmermann
DIE LINKE

(...) Dem abgeschotteten Agieren der sog. Bilderberg-Konferenz stehe ich und steht DIE LINKE kritisch gegenüber. Der Konferenz, auf welcher sich dem Anschein nach Vertreter und Vertreterinnen einer "Entscheiderelite" treffen und offenbar Absprachen tätigen, fehlt es völlig an Transparenz und demokratischer Legimitation. (...)

# Kultur 3Apr2018

(...) Ich verfolge ihre Politik mit einer grundsätzlichen Sympathie. Nun hat Ihr Bundestagskollege Dieter Dehm den Außenminister als „Strichjungen“ bezeichnet. (...)

Von: Unenyq Zrlre

Antwort von Pia Zimmermann
DIE LINKE

(...) Die Wortwahl des Kollegen Dehm wäre sicherlich nicht die meinige gewesen. Der Politik des amtierenden Außenministers stehe auch ich in vielen Punkten kritisch gegenüber. (...)

%
8 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
186 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.