Portrait von Oliver Ulloth
Oliver Ulloth
SPD
100 %
/ 1 Fragen beantwortet

Frage an Oliver Ulloth von Michael M. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrter Herr Ulloth,

ich mache mir große Sorgen im Hinblick auf die Stabilität unserer Demokratie. Vor allem ist es mir aus historischen Gründen wichtig, dass Parteien vom rechten oder linken Rand des Parteienspektrums keinen Einfluss auf die Regierungsbildung erhalten. Für den Fall, dass die SPD nach der Wahl eine Regierung bilden sollte, frage ich Sie daher, ob Sie ausschließen können, dass die SPD bei der Regierungsbildung mit Parteien wie die AfD oder DIE LINKE in irgendeiner Form zusammenarbeitet?

Vielen Dank für Ihre Antwort, M. M..

Frage von Michael M. am
Portrait von Oliver Ulloth
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 22 Stunden

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre Frage. Ihre Sorge im Hinblick auf die Stabilität unserer Demokratie teile ich. Daher ist es entscheidend, dass die Wählerinnen und Wähler in Hessen für stabile Verhältnisse sorgen und sich nicht zu emotionalen Reaktionen von extremen Strömungen hinreißen lassen. Es gilt in Hessen endlich die entscheidenen Themen anzupacken. Dazu gehören für die SPD die großen Themen Bildung, Mobilität und Wohnen. Für uns im ländlichen Raum ist entscheidend, dass wir wieder gesehen werden und das Landleben gestärkt wird. 

Koalitionsgespräche führt die SPD nur mit denen, die in diesen Fragen zu einem Umdenken bereit sind. Nicht wir müssen irgendwelche Farbkonstellationen ausschließen, sondern einige Parteien schließen sich durch ihr Auftreten und ihre Inhalte von selbst aus. 

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Ulloth

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Oliver Ulloth
Oliver Ulloth
SPD