Portrait von Norbert Dünkel
Norbert Dünkel
CSU

Frage an Norbert Dünkel von Unaf Ubssznaa bezüglich Gesundheit

02. Juni 2021 - 12:13

Guten Tag Herr Dünkel, meine Frau und ich sind seit dem 9.Februar 2021 zu Corona Schutzimpfung angemeldet und über 60 Jahre alt. Warum haben wir , entgegen den Aussagen der CDU/CSU, bis heute kein Impfangebot erhalten?
Warum ist die Impfquote gemäß den Zahlen der Landratsämter Nürnberger Land und Erlangen Höchstadt in EHR um 10% höher als im Nürnberger Land?
Ich bitte um eine zeitnahe Antwort.
Mit freundlichen Gruß Hans Hoffmann

Frage von Unaf Ubssznaa
Antwort von Norbert Dünkel
02. Juni 2021 - 18:25
Zeit bis zur Antwort: 6 Stunden 11 Minuten

Sehr geehrter Herr Hoffmann,

ich danke Ihnen für Ihre Anfrage und bedauere, dass Ihnen und Ihrer Ehefrau noch kein Impfangebot unterbreitet wurde. Ihren Angaben nach sind sie beide der Gruppe mit erhöhter Priorität, umgangssprachlich Gruppe 3 genannt, zugehörig. Im Impfzentrum des Landkreis Nürnberger Land mit den beiden Außenstellen werden aktuell die letzten Personen der Gruppe 2 und die ersten Personen der Gruppe 3 geimpft. Ich empfehle Ihnen, sich auch bei Ihrem Hausarzt für eine Impfung anzumelden. Je nach Verfügbarkeit des Impfstoffes bekommen Sie dort möglicherweise noch früher einen Termin. Vergessen Sie in diesem Falle bitte nicht, Ihre Anmeldung beim Impfzentrum zu stornieren.

Ein direkter Vergleich zwischen den Landkreisen Nürnberger Land und Erlangen-Höchstadt ist leider nicht möglich, da der Landkreis Erlangen-Höchstadt das Impfzentrum zusammen mit der Stadt Erlangen betreibt und die Daten nicht getrennt erfasst werden. Dass dort die Impfquote etwas höher liegt, kann damit zusammenhängen, dass in der Stadt Erlangen als universitärer Medizinstandort erheblich mehr Menschen im medizinischen Bereich tätig sind, denen vorrangig Impfangebot unterbreitet wurde.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Mit besten Grüßen
Norbert Dünkel, MdL