Fragen und Antworten

Frage an
Martin Gerster
SPD

(...) Sehr geehrter Herr Gerster, momentan sieht es so aus, als ob in unserem Lande versucht wird, per Steuerrecht etlichen NGOs wie Change.org oder campact.org die Gemeinnützigkeit und somit deren finanziellen Grund zu entziehen, sie auszutrocknen,( sind sie denn gefährlich?)- wie stehen Sie dazu? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
02. Februar 2020

(...) vielen Dank für Ihre Frage zum Gemeinnützigkeitsrecht. (...) Februar die Schwachstellen des geltenden Gemeinnützigkeitsrechts auf. (...) Im Koalitionsvertrag mit CDU/CSU haben wir vereinbart, dass wir das Gemeinnützigkeitsrecht verbessern wollen, um die Kultur zivilgesellschaftlichen Engagements und Ehrenamts zu fördern und zu stärken. (...)

Frage an
Martin Gerster
SPD

(...) Wie stehen Sie selbst zu dem Thema "Impfpflicht"?

Gesundheit
20. September 2019

(...) Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass wir mit unseren bisherigen Bemühungen zur Steigerung der Impfbereitschaft das Ziel, Masern in Deutschland zu eliminieren, nicht erreichen konnten. Nach wie vor gibt es zum Teil erhebliche Impflücken bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Immer wieder kommt es, in jährlich schwankenden Zahlen, zu schwerwiegenden Masernausbrüchen, bei denen auch Todesfälle zu beklagen sind. (...)

Frage an
Martin Gerster
SPD

(...) Darf ich Sie konkret nach Ihrer eigenen Meinung fragen: Bei allen Vorteilen des 5G-Ausbaus - darf es angesichts dieser Fakten noch einen Grund geben (und welchen?), die zahlreichen Forderungen von Experten und renommierten Ärzteverbänden nach einem Moratorium für 5G bis zur zweifelsfreien Klärung NICHT sofort umzusetzen? Jeglicher 5G-Netzausbau vor einer Klärung müsste ja einen wichtigeren Grund haben als der in § 2 GG und § 20a GG gewährleistete Schutz der Bevölkerung und der natürlichen Umwelt. (...)

Verkehr und Infrastruktur
08. September 2019

(...) Sehr geehrter Herr Reich, meine Kolleginnen und Kollegen und ich nehmen die vorgetragenen Bedenken ernst und haben bereits die Initiative ergriffen, um schädliche Auswirkungen des Netzausbaus auf Mensch und Umwelt zu prüfen und gegebenenfalls entgegenzuwirken. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Einkommensstufe Gesamteinkünfte
THW-Bundesvereinigung e.V.
Berlin
Deutschland
Stellv. Vorsitzender
Staat und Verwaltung

Über Martin Gerster

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftler
Geburtsjahr
1971

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Baden-Württemberg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Biberach
Wahlkreisergebnis:
16,90 %
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
8

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Biberach
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Biberach
Wahlkreisergebnis:
16,90 %
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
8

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Baden-Württemberg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Biberach
Wahlkreisergebnis:
19,80 %
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
9

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Biberach
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Biberach
Wahlkreisergebnis:
19,80 %
Listenposition:
9

Abgeordneter Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Biberach
Wahlkreis:
Biberach
Wahlkreisergebnis:
23,00 %
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
12

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Biberach
Wahlkreis:
Biberach
Wahlkreisergebnis:
23,00 %
Listenposition:
13

Kandidat Bundestag
2005

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Biberach
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Biberach
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
20

Abgeordneter Bundestag
2004 - 2009

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Baden-Württemberg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Biberach
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
20
Startdatum: