Jahrgang
1971
Wohnort
Biberach
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 292: Biberach

Wahlkreisergebnis: 16,9 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 8
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) ich möchte Sie fragen wie Sir zu diesem Migrationspakt stehen? Ich sehe in diesem , bis vor wenigen Wochen von der Regierung verschwiegenen unterschriftsreifen UN Pakt, eine erhebliche Gefahr unserer Souveränität und Frieden in unserem Land. (...)

Von: Fgrsna Onegu

Antwort von Martin Gerster
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wo liegt der Globale Pakt in deutschem Interesse ? (...)

Von: Treuneq Onhe

Antwort von Martin Gerster
SPD

(...) Sie haben mir bezüglich des geplanten „Globalen Pakts für eine sichere, geordnete und reguläre Migration“ geschrieben. Darauf möchte ich gerne antworten, und bei dieser Gelegenheit zu einigen Punkten Stellung beziehen, die über den Inhalt des sogenannten Migrationspaktes derzeit gezielt und faktisch falsch verbreitet werden. (...)

# Familie 7Nov2018

(...) 1. Besteht gesetzlicher Anspruch auf einen Kita- Platz für jedes Kind? (...)

Von: Tbggsevrq Jrvß

Antwort von Martin Gerster
SPD

(...) grundsätzlich kann ich Ihnen sagen: Ja, seit dem 01. August 2013 haben Kinder zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr Anspruch auf einen Platz in der Kindertagesstätte. (...)

# Arbeit 22Okt2018

(...) mich würde interessieren, warum Sie bei 23% aller Abstimmungen nicht anwesend waren. Könnten Sie hierzu bitte Stellung nehmen? (...)

Von: Znkvzvyvna Fpurax

Antwort von Martin Gerster
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage bzgl. meiner Anwesenheit bei namentlichen Abstimmungen im Deutschen Bundestag. (...)

(...) Abschließend sage ich es nochmal : Artikel 13 wird das Internet wie es bisher war zerstören

Von: sryvk yrvqvt

Antwort von Martin Gerster
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Am 28.06 wird zu Top 10/B im Bundestag zum Antrag (Drucksache 19/1691) „Weidetierprämie für Schafe und Ziegen jetzt auf den Weg bringen“ abgestimmt. Ihre Fraktion hat den Antrag im Ausschuss abgelehnt, ohne einen eigenen Vorschlag vorzulegen. (...)

Von: Fira qr Ievrf

Antwort von Martin Gerster
SPD

(...) Schäferinnen und Schäfer leisten einen großen Beitrag für die Gesellschaft. Um nur ein Beispiel zu nennen: Die Deich- und Kulturlandschaftspflege wäre ohne Schafe undenkbar. Gerade sie erbringen in erster Linie öffentliche Leistungen, die auch von der Gesellschaft besonders honoriert werden müssen. (...)

%
4 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Abschaffung des Solidaritätszuschlags

13.12.2018
Dagegen gestimmt

UN-Migrationspakt (Antrag der AfD-Fraktion)

30.11.2018
Dagegen gestimmt

Globaler Pakt für Migration

29.11.2018
Dafür gestimmt

Änderung des Tierschutzgesetzes

29.11.2018
Dafür gestimmt

Mietrechtsanpassungsgesetz

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
THW-Bundesvereinigung e.V. Berlin Stellv. Vorsitzender Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung