Margarete Bause
DIE GRÜNEN

Frage an Margarete Bause von Envzbaq Svfpuonpu bezüglich Wirtschaft

30. Januar 2019 - 15:14

Liebe Frau Bause,

sollte die EU uns nicht freien Warenverkehr innerhalb der EU garantieren? Mit welcher Begründung werden immer wieder Warenlieferungen aus EU-Ländern zollamtlich bearbeitet? Nicht nur sind die unvorhersehbaren erheblichen Lieferverzögerungen ein klarer Wettbewerbsnachteil; es schränkt auch meine Persönlichkeitsrechte ein, da meine Einkäufe niemanden etwas angehen.
Zudem fragt man sich, was wir als Bürger eigentlich von der EU haben?

Mit freundlichen Grüßen
R- Svfpuonpu

Frage von Envzbaq Svfpuonpu
Antwort von Margarete Bause
01. Februar 2019 - 10:41
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 19 Stunden

Sehr geehrter Herr Fischbach.

Wir können Ihre Anfrage leider nicht beantworten, da Sie uns im Unklaren lassen, inwieweit ihre "Persönlichkeitsrechte" durch vermeintliche Zoll-Kontrollen denn beeinträchtigt werden bzw Ihnen Wettbewerbsnachteile entstehen.
Was die (unzähligen) Vorteile angeht, die Bürgerinnen und Bürger von der EU haben (angefangen von mehr als 60 Jahren Frieden, über Freizügigkeit beim Reisen, bis hin zu mehr Umwelt- und Verbraucherschutz....) verweisen wir Sie unter anderem auf die homepage der grünen Bundestagsfraktion https://www.gruene-bundestag.de/europa.html

Mit freundlichen Grüßen, i.A.
Michael Bergius

Margarete Bause, MdB
Deutscher Bundestag