Jahrgang
1971
Wohnort
Dortmund
Berufliche Qualifikation
Freier Journalist
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 143: Dortmund I

Wahlkreisergebnis: 41,2 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 55
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Marco Bülow

Geboren am 14. Juni 1971 in Dortmund; verheiratet.

Abitur an der Anne-Frank-Gesamtschule; Studium der Journalistik,
Geschichte und Politikwissenschaft.

Freier Journalist.

Mitgliedschaften in der Arbeiterwohlfahrt, IG Medien (ver.di),
Institut Solidarische Moderne, amnesty international, Greenpeace, Eurosolar, NaturFreunde e. V., Verein
Steinwache, Kunst- und Literaturverein für Gefangene e. V. und bei
Borussia Dortmund (BVB 09).

Seit 1992 Mitglied der SPD; 1992 Neugründung der
Juso-Hochschulgruppe; 1992 bis 1995 Mitglied des
Studentenparlaments der Universität Dortmund; 1992 bis 1994
Mitglied im AStA, unter anderem als stellvertretender Vorsitzender;
1992 bis 1999 Mitglied im Juso-Vorstand Dortmund, unter anderem
Vorsitzender; seit 1996 Mitglied im SPD-Vorstand Dortmund; seit
1999 stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins Westfalenhalle
in Dortmund; 1999 bis 2002 sachkundiger Bürger im Rat der Stadt
Dortmund.

Mitglied des Bundestages seit 2002; seit Dezember 2009
stellvertretender energiepolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

 

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Marco Bülow!

Ich freue mich darüber, dass Sie als Direktkandidat ein weiteres Mal in den deutschen Bundestag einziehen...

Von: Eboreg Ovatrare

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) Beim Thema Wasserprivatisierung habe ich für den Antrag meiner Fraktion gestimmt. Ich habe mich zu diesem Thema an unterschiedlichen Stellen geäußert. (...)

# Wirtschaft 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Bülow
Beteiligt sich die SPD an der EU Consultation zur Haftung von AKW-Betreibern:
...

Von: Wna-Crgre Ubznaa

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) Allerdings haben wir als SPD-Bundestagsfraktion die Bundesregierung in unserem diesjährigen Antrag „Lehren aus der Atomkatastrophe in Fukushima ziehen“ (Drucksache 17/12688) aufgefordert, „sich für ein einheitliches Atomhaftungsrecht innerhalb der EU einzusetzen, welches die Sicherstellung einer angemessenen Deckungsvorsorge beinhaltet“. (...)

Sehr geehrter Herr Bülow,

in der Gesetzesbegründung zum §42a WaffG wurde 2008 verkündet, dass der friedliche Bürger durch die...

Von: Fronfgvna Ubymncsry

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) Ich habe mich daher mit Ihrer Anfrage an die Fachexperten im Bereich der Innenpolitik gewandt. Aus deren Sicht lässt das Waffengesetz das Führen längerer Klingen nach wie vor zu, wenn ein berechtigtes Interesse besteht. Ein berufliches Erfordernis dürfte dafür ohne weiteres ausreichen. (...)

# Soziales 22Juni2013

Hallo Herr Bülow,

ich hatte Sie neulich bereits über Ihre FB-Seite bezüglich einer Wahlkreisfahrt angeschrieben, worauf Sie mir schrieben,...

Von: Zvpunry Fvroreg

Antwort von Marco Bülow
SPD

Sehr geehrter Herr Siebert,

vielen Dank für ihre Anfrage und ihr Interesse an einer Berlinfahrt. In der Tat bietet Herr Bülow in der Regel...

Sehr geehrter Herr Bülow,

als energiepolitischer Sprecher der SPD möchte ich Sie auf Folgendes aufmerksam machen. Überall muss Energie...

Von: Avan Cvpnffb

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) Auch ich bin ein entschiedener Gegner dieses Projektes. Allerdings liegen bei meiner Kritik andere Aspekte von S21 im Fokus. Sicherlich haben Sie mit Ihren Einschätzungen über die mangelnde Effizienz im Umgang mit Energie bei diesem Projekt recht. (...)

Sehr geehrter Herr Bülow,

immer mehr Menschen sind insgesamt enttäuscht über die politische Lage. Wir können als Bürger zwar wählen, müssen...

Von: Wraf Arvqreg

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) Ich bin der Auffassung, dass unsere Wählerinnen und Wähler ein Recht darauf haben zu erfahren, wie viel wir verdienen, welche Nebentätigkeiten wir ausüben, wohin wir warum reisen und welche Lobby-Termine wir wahrnehmen. Ich veröffentliche all diese Angaben und regelmäßige Rechenschafts- und Tätigkeitsberichte auf meiner Internetseite und setzte mich auch schon lange für eine größere Transparenz im Bundestag ein. (...)

# Umwelt 1März2013

Sehr gehrter Herr Bülow,

an Sie als Experte im Bereich Umwelt und Energie folgende Frage: Warum wird bei dem Bezug von Strom aus 100%...

Von: Zvpunry Zrvre

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) An dieser Stelle möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass sich die Debatte um Energiepriese derzeit nur auf Strompreise konzentriert, dabei sind die Preise im Bereich Gas, Benzin und Heizöl in den letzten Jahren stärker gestiegen als die von Strom. Von einer Heizölpreisbremse oder Benzinpreisbremse redet aber keiner. (...)

# Frauen 14Dez2012

Sehr geehrter Herr Bülow,

Ich interessiere mich persönlich sehr für Ihre Arbeit. Für mich und meinen Freundeskreis ist die Frage der...

Von: Fbcuvr Mjbfgn

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) Ich persönlich habe eine Frauenquote bei Führungspositionen immer für richtig gehalten und setzte mich gemeinsam mit meiner Fraktion im Bundestag dafür ein. Man kann mit Sicherheit darüber streiten, ob Quoten der Weisheit letzter Schluss sind, ich sehe momentan jedenfalls keine anderen Instrumente, mit denen es uns gelingen kann den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu steigern. Zur Zeit sind in den Aufsichtsräten deutscher Unternehmen nur ein Zehntel Frauen vertreten. (...)

Hallo Herr Bülow,

als ehemaligem Journalisten dürfte Ihnen der Fall Christian Linder als "Avatar" bekannt sein.

Ein Trio um Lindner...

Von: Hyevpu Onyxrauby

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) Ich beschäftige mich bei meiner Arbeit mit den unterschiedlichsten bundespolitischen Themen, zu denen ich dann hier auch gerne Stellung beziehe. Ihre Frage bezieht sich jedoch weder auf ein bundespolitisches Thema und mit Christian Lindner zusätzlich auf eine Person, die nicht Mitglied meiner Partei ist. Ich würde Sie daher bitten sich mit Ihrer Frage direkt an Christian Lindner oder an die FDP zu wenden. (...)

# Soziales 3Dez2012

Hallo Herr Bülow,

ist Ihnen die schweizer Sozialhilfe bekannt?
Wenn ja,was halten Sie von dem Programm?

Gruß
Ulrich B.

Von: Hyevpu Onyxrauby

Antwort von Marco Bülow
SPD

Sehr geehrter Herr Balkenhol,

vielen Dank für Ihre Anfrage auf abgeordnetenwatch.

Mir ist das System der Schweizer Sozialhilfe nicht...

# Soziales 25Nov2012

Hallo Herr Bülow, (lieber Marco )

Nach dem Beschluss der SPD bei einer Regierungsbildung die Rente mit 67 auszusetzen,heist das dann auch,...

Von: Ervauneq Oynaqbjfxv

Antwort von Marco Bülow
SPD

(...) Die beiden von Ihnen angesprochenen Punkte haben nichts miteinander zu tun. Der Beschluss der SPD zur Rente mit 67 Jahren bezieht sich auf die Regelaltersgrenze. Sie sprechen hingegen die besondere vorgezogene "Altersrente für Frauen" (§ 237a SGB VI) an. (...)

# Finanzen 20Aug2012

Sehr geehrter Herr Bülow,
in den Westfälischen Nachrichten vom 18.08.2012 wird zum Transfer von Javier Martinez zum FC Bayern München als...

Von: Znaserq Frrtre

Antwort von Marco Bülow
SPD

Sehr geehrter Herr Seeger,

zunächst vielen Dank für Ihre Anfrage. Da es sich dabei um eine sehr spezielle Frage handelt und die...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

%
31 von insgesamt
32 Fragen beantwortet
22 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages