Frage an Kurt Duwe von PunbfNT qre GHUU bezüglich Bürgerbeteiligung

06. Februar 2011 - 09:32

Werden sie sich während der kommenden Legislaturperiode, wenn sie gewählt werden, dafür einsetzen, dass auch die Bezirksversammlungen nebst Ausschüssen in die Parlamentsdatenbank integriert werden?
Wünschenswert wäre auch eine Erweiterung der Datenbank, so dass Dokumente kommentiert werden können oder vielleicht ein Twitterfeed, welcher es ermöglicht frühzeitig von Anträgen, Antworten etc. zu erfahren.

Frage von PunbfNT qre GHUU
Antwort von Kurt Duwe
06. Februar 2011 - 12:19
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 47 Minuten

Sehr geehrte Mitglieder der Chaos AG der TUHH,

diesen Vorschlag nehme ich gerne auf. Es war bisher leider nicht möglich, die Anträge und Anfragen in der Harburger Bezirksversammlung elektronisch verfügbar zu machen. Was in mehreren anderen Bezirken bereits leidlich funktioniert, hat in Harburg bisher nicht geklappt. Hauptgründe dafür waren wohl zu komplexe Ansprüche von Verwaltung und Politik und eine unflexible Haltung der beauftragten Softwarefirma. Ich plädiere für eine Hamburgweite Lösung und am besten einfach als Erweiterung der Parlamentsdatenbank. Zu viele Köche verderben wirklich den Brei.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Kurt Duwe