Jahrgang
1964
Wohnort
Berlin, Prenzlauer Berg
Berufliche Qualifikation
Freiberuflicher Gutachter und Entwickler (Dipl.-Biologe)
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 76: Berlin-Pankow

Wahlkreisergebnis: 16,4 %

Liste
Landesliste Berlin, Platz 4

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Sehr geehrter Herr Mindrup, mich interessiert, wie Sie sich als Abgeordnete für Behinderte in unserem Stadtbezirk einsetzen. (...)

Von: Qntzne Urcbyq

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 9Juni2019

(...) Tatsächlich hat das Bundesverfassungsgericht 1995 die bis dahin geltende Vermögensteuerregelung nur aus einem einzigen Grund für verfassungswidrig erklärt: wegen der Bevorzugung des Grundeigentums. Immobilien und Grundstücke wurden nämlich im Durchschnitt nur mit einem Zehntel ihres Wertes besteuert – eine massive Ungerechtigkeit im Vergleich zu Besitzern von Geldvermögen. (...)

Von: Treuneq Ebybss

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 4Juni2019

(...) Vlt. tut die Regierung etwas gegen die Steuerflucht, aber sie könnte deutlich mehr tun. Der Deutschlandfunk hebt auch hervor, dass die Bundesregierung eine transparente Regelung behindert (Finanzminister kommt von der SPD). (...)

Von: Föera Oretznaa

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) anscheinend hat Sie meine letzte Antwort nicht überzeugt. Ich kann Ihnen versichern, die SPD setzt sich aktiv gegen Steuerflucht ein und druckt diesen Standpunkt nicht nur auf Wahlplakate. Leider kann in Ihrem erneuten Schreiben keine weitere Frage dazu erkennen. (...)

# Wirtschaft 30Mai2019

(...) ich habe gerade gelesen dass sie gegen den Antrag zur "Konzerntransparenz gegen Steuerflucht einführen" gestimmt haben. Hat die SPD damit nicht im Europawahlkampf Werbung gemacht oder täusche ich mich da? (...)

Von: Föera Oretznaa

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) SPD und Union haben sich im Zuge der Koalitionsverhandlungen darauf geeinigt, Steuervermeidung in Deutschland, der EU und international wirksam zu bekämpfen. Das sogenannte Country-by-Country Reporting ist eine Berichterstattungspflicht für Unternehmen und ermöglicht es den Steuerbehörden, nachzuvollziehen, in welchen Staaten wie viel Gewinn gemacht und wie viele Steuern gezahlt wurden. (...)

# Finanzen 26Mai2019

(...) Außerdem find ich es eine Frechheit, dass so viele Millionen anscheinend in ein schon bestehendes und benutzbares Gebäude fließen soll, wobei angeblich genau dieses Geld aber für einen Rückkauf der (Sozial) Wohnungen in Berlin fehlen sollte?! (...)

Von: ebfn ynaqref

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 21Jan2019

(...) wie stehen Sie zu Waffenlieferungen an Saudi-Arabien? Wie haben Sie sich bei den letzten Abstimmungen dazu verhalten und warum? (...)

Von: Fnovar Cbangu

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) Die SPD hat im Koalitionsvertrag eine sogenannte „Jemen-Klausel“ durchgesetzt. Diese besagt, dass keine neuen Rüstungsexporte mehr in Länder genehmigt werden dürfen, die sich am Krieg im Jemen beteiligen. (...)

(...) mit Fassungslosigkeit habe ich gerade gelesen, dass Sie auch für die Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration gestimmt haben. Das ist ein Skandal. (...)

Von: Ovetvg Qrgre

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) "Aus all diesen Gründen hält der bpt eine Verschiebung des Termins schon seit längerem für unabdingbar." Eine bloße Fristverlängerung war für die SPD-Bundestagsfraktion jedoch keinesfalls ausreichend. Anders als es CDU/CSU und FDP im Jahr 2012 getan haben, haben wir nun im Gesetz Sicherungen eingebaut, die garantieren, dass nach zwei Jahren nun wirklich die Alternativen flächendeckend zur Verfügung stehen. (...)

# Finanzen 7Nov2018

(...) Kosten tut uns BürgerInnen das „Öffentlich-rechtliche“ durch die Zwangsgebühren 8 Milliarden (!) im Jahr, für 20 TV-Programme, die nur noch wenige – und immer weniger - sehen wollen: Schlechte Leistung, viel Geld! (...)

Von: Oneonen Ynatr

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) Ihre Frage richtet sich ja aber zum gemeinschaftlichen getragenen öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Ihre Zahl von 20% ist falsch. (...)

# Arbeit 22Okt2018

(...) 1) Die deutsche Entwicklungshilfe unterstützt arme Länder, z.B. in Afrika dabei, Fachkräfte, z.B. Ärzte, Ingenieure, Pfleger auszubilden. Wie wollen Sie erreichen, dass sich die dort mühsam ausgebildeten Fachkräfte dann nicht nach Deutschland absetzten? (...)

Von: Znepb Yügm

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) die von Ihnen formulierten Fragen enthalten viele Annahmen, z.B. über die deutsche Entwicklungshilfe, die so nicht ganz korrekt sind. Die von Ihnen eingeforderte "konkrete" Antwort ist darauf nicht möglich. (...)

(...) muss eine Stelle, die neu im Innenministerium geschaffen wird, ausgeschrieben werden? Woher stammt der Bedarf eines Sonderberaters? (...)

Von: Ybhvfn Fpujnegm

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) Konkret geht es Ihnen ja um die Personalie Hans-Georg Maaßen. Ich bin mir sicher, dass Herr Maaßen in einem SPD-geführten Innenministerium nach seinen Fehltritten der letzten Wochen und Monate in den Einstweiligen Ruhestand versetzt worden wäre. (...)

# Sicherheit 21Aug2018

(...) Meine Frage: Wie kann ich als Wähler den Versprechungen der SPD noch trauen, wenn selbst solche wichtigen Abkommen unterschrieben und dann ignoriert werden? (...)

Von: Oreaq Zrvfgre

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) Zur Wahrheit über das 2%-Ziel gehört allerdings auch, dass es sich hierbei nicht um eine starre oder bindende Größe handelt. Die 2% sind ein Zielkorridor und keine Zielmarke. (...)

Sehr geehrter Herr Mindrup,

heute wende ich mich ab Sie mit einem Thema dessen Regelung längst überfällig ist. Es geht um die sogenannte...

Von: Orngr Wätre

Antwort von Klaus Mindrup
SPD

(...) Ich teile auch Ihre Schlussfolgerungen, was die Schäden angeht. Diese Praxis kann nur krank machen und scheint mir insbesondere für Jugendliche verehrend zu sein. (...)

%
15 von insgesamt
18 Fragen beantwortet
81 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erreichung der Klimaziele

06.06.2019
Dagegen gestimmt

Erhöhung des BAföGs

16.05.2019
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Hafenresort Silz Verwaltungs GmbH Prien a. Chiemsee Geschäftsführer Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
KLMI Verwaltungs UG (haftungsbeschränkt) Berlin Geschäftsführer Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Wohnungsbaugenossenschaft „Bremer Höhe“ eG Berlin Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Ferienhausanlage Nossentin UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG Berlin Beteiligung Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Sport, Freizeit und Tourismus seit 24.10.2017
Hafenresort Silz Verwaltungs GmbH Prien a. Chiemsee Beteiligung Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
KLMI Verwaltungs UG (haftungsbeschränkt) Berlin Beteiligung Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung