Profilbild von Klaus Ernst
Frage an
Klaus Ernst
DIE LINKE

(...) Ich sehe wie in den USA die Forschschung um den Klimawandel behindert wird, das sollte bei uns doch eigendlich besser laufen. (...)

Wissenschaft, Forschung und Technologie
18. Februar 2020

meine Fraktion hat diese Kürzung nicht mitgetragen, sondern im Gegenteil eine Erhöhung der Mittel für die Energieforschung gefordert. Da im Ausschuss für Wirtschaft und Energie alle Fraktionen gemäß ihrer Stärke im Bundestag vertreten sind, wurde jedoch auch dort mehrheitlich für den Haushaltsentwurf der Bundesregierung gestimmt, der die Kürzungen enthält. Sie haben völlig recht, bei der Energieforschung zu sparen ist fatal und wird den Herausforderungen, vor denen wir stehen, nicht gerecht.

Profilbild von Klaus Ernst
Frage an
Klaus Ernst
DIE LINKE

(...) Ihrer Partei ist hoffentlich klar, dass es der Hisollah um die Vernichtung des Staates Israel geht? (siehe deren zahlreiche Veröffentlichungen). (...)

Innere Sicherheit
20. Dezember 2019

(...) Vorstellungen, die auf die Vernichtung Israels abzielen, die Antisemitismus befördern oder die Terroranschläge befürworten, lehnt Die Linke immer und überall entschieden ab. Wie Sie in der Rede meines Kollegen Andrej Hunko nachlesen können (www.linksfraktion.de/nc/parlament/reden/detail/andrej-hunko-hisbollah-antrag-der-koalition-behindert-statt-zu-loesen/), kritisieren wir am Antrag jedoch erstens angesichts der komplexen Thematik die Eile, mit der dieser durchs Parlament gepeitscht wurde. (...)

Profilbild von Klaus Ernst
Frage an
Klaus Ernst
DIE LINKE

(...) Von einer sachlichen und obektiven Berichterstattung haben wir uns in der Politik und den Medien bereits vor Wochen verabschieden müssen. Wie setzen sie sich dafür ein, dass es auch zukünftig zu einer individuellen Impfentscheidung kommen kann? (...)

Familie
18. September 2019

(...) Wenn die Impfbereitschaft aber so weit abnimmt, dass die Krankheit sich wieder ausbreiten kann und damit das Leben von Menschen bedroht wird, die aufgrund von Vorerkrankungen nicht geimpft werden können, dann finde ich eine Impfpflicht akzeptabel. (...)