Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 19Jan2020

(...) 2. Mit welchen Zahlen wird für die nächsten Jahre gerechnet, insbesondere für den Fall nach Einführung einer sogenannten Widerspruchslösung im Transplantationsrecht? (...)

Von: treqn znvre

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Zukünftig wird es ein Onlineregister geben und die regelmäßige Abfrage durch Hausärzte zur Organspendebereitschaft kann dazu beitragen, dass Menschen (stärker als heute) bei diesem wichtigen Thema sensibilisiert werden. (...)

# Finanzen 14Jan2020

(...) ich beziehe mich auf die jüngste Änderung des EStG. (...) In der Realität bewirkt dieser neue Passus, dass steuerliche Risiken für Anleger potenziell unkalkulierbar sind und Menschen, die zum Beispiel ihr Wertpapierdepot mit Optionsscheinen absichern, bis in die Privatinsolvenz getrieben werden können. (...)

Von: Gubefgra Xbpx

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) mich würde interessieren, wie Sie zum Thema "Widerspruchslösung" bei der Organspendenbereitschaft stehen und wie Sie nächste Woche abstimmen werden. (...)

Von: Ehgu Fpuhznpure

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Zunächst einmal kann von einer "Verstaatlichung" von Organen keine Rede sein. Mit dem Gesetzesentwurf unseres Gesundheitsministers geht es schlichtweg darum, die Spenderzahlen zu erhöhen und Menschenleben zu retten. (...)

# Sicherheit 10Jan2020

(...) ich frage mich wie Sie zum Einsatz von automatischer Gesichtserkennung zur Massenüberwachung stehen. (...)

Von: Zreyva Oütr

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Ich glaube schon, dass dieses Projekt zukünftig einen zukünftig wesentlichen Mehrwert für die polizeiliche Arbeit, insbesondere bei der Bundespolizei, darstellen KANN. – vorausgesetzt die Fehlertoleranz bei der Gesichtserkennung liegt bei null und die Novelle steht (datenschutz-)rechtlich gesehen auf soliden Beinen. (...)

# Senioren 9Jan2020

(...) Umfragen zufolge will so gut wie niemand im Krankenhaus sterben. (...)

Von: Wraf Unua

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) vielen lieben Dank für Ihre Nachricht. Fachlich kann ich hierzu nicht viel sagen, ich wende mich an die zuständige Fach Arbeitsgruppe und melde mich sodann wieder. (...)

# Finanzen 8Jan2020

(...) die Deutsche Bahn AG plant die Verlegung des Fern- und Regionalbahnhofs Hamburg-Altona an die heutige S-Bahnstation Diebsteich. (...)

Von: Crgre Fpuöaoretre

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Die Berichterstattung für den Verkehrsetat habe ich nicht inne. Auch bin ich kein Fachmann für Verkehrspolitik. Daher muss ich Ihnen leider mitteilen, dass ich keinen Zugang zu den von Ihnen angefragten Dokumenten habe. (...)

# Umwelt 7Jan2020

Der Klimawandel soll durch menschengemachten Kohlendioxidausstoß verursacht werden. Die politischen Konsequenzen werden an der Korrelation zwischen CO2-Konzentration und Temperaturerhöhung festgemacht. (...)

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) vielen lieben Dank für Ihre Anfrage, allerdings bin ich Mitglied im Haushaltsausschuss und kann Ihre Frage nicht beantworten. (...)

(...) Dürfte ich erfahren, wer oder was Sie letztlich doch dazu bewogen hat, am 14. November 2019 für das Masernschutzgesetz zu stimmen? (2) (...)

Von: Znevn Fpuzvrq

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Die Impflicht wird Kinder im Besonderen vor der Maserkrankheit schützen und ich halte das verabschiedete Gesetz für richtig. (...)

# Finanzen 12Dez2019

(...) Wieso wird bei der geplanten Finanztransaktionssteuer nur der Aktienkäufer besteuert,während hochspekulative Anlageformen wie Derivate,bzw.Hochfrequenzhandel,die massgebend die Finanzkrise verursacht haben aussen vor bleiben? (...)

Von: Xbaenq Fhzzrere

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Hierzu verweise ich auf meine Ausführungen vom 11.Dezember 2019 an Eike Nürnberger. (...)

# Finanzen 11Dez2019

(...) ich habe mich sehr gefreut, als die Tage zu hören war, dass nun endlich eine Finanztransaktionssteuer kommen soll! Es ist schön zu sehen, dass sich Olaf Scholz im Gegensatz zu seinen Vorgängern tatsächlich an dieses heikle Thema gesetzt hat und einen Vorschlag unterbreitet. (...)

Von: Rvxr Oratg Aüeaoretre

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Die von Olaf vorangetriebene Finanztransaktionssteuer soll in zehn europäischen Ländern künftig gelten. Dass dies ein Heidenaufwand im Hinblick auf die Koordinierung, Abstimmung und von allen Seiten Kompromissbereitschaft erfordert hat, kannst du dir sicherlich vorstellen. (...)

(...) Sie sind einer der Sprecher des Seeheimer Kreises. Wenn ich richtig informiert bin, bezeichnen Sie sich als Realoblock der SPD. (...)

Von: Unaf-Tüagure Svfpure

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) wir haben auf dem Bundesparteitag einen Leitantrag mit circa 99 Prozent Zustimmung verabschiedet, mit dem auch der pragmatische Flügel der SPD leben kann. (...)

Sehr geehrter Herr Kahrs,

Meine Fragen betreffen Julian Assange:
Erstens: kennen Sie den offenen Brief des UN Sonderberichterstatters...

Von: Znab Syvpx

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Sie sind die Experten und dabei die richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen. (...)

%
71 von insgesamt
72 Fragen beantwortet
18 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rebuild and Relief International RRI gemeinnützige GmbH Berlin Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Entwicklungspolitik seit 24.10.2017
ROCKWOOL Beteiligungs GmbH Gladbeck Mitglied des politischen Beirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen Stufe 4 jährlich 15.000–30.000 € 45.000–90.000 €
Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz Bonn Mitglied des Präsidiums Themen: Kultur, Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Kulturakademie Tarabya Istanbul Mitglied des Beirates Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Kultur, Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Jüdisches Museum Berlin Berlin Stellv. Mitglied des Stiftungsrates Themen: Kultur seit 24.10.2017
Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Deutsch-Aserbaidschanisches Forum e.V. Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V. Hamburg Stellv. Vorsitzender Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V. Bonn Mitglied des Präsidiums und Schatzmeister Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Deutsche Parlamentarische Gesellschaft e.V. Berlin Schatzmeister Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Förderverein Sicherheitspolitik an Hochschulen e.V. Mainz Mitglied des Beirates Themen: Innere Sicherheit, Verteidigung seit 24.10.2017
Fröbel e.V. Berlin Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Kulturregion Elbe e.V. Pirna Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur seit 24.10.2017
Kurt-Schumacher-Gesellschaft e.V. Bonn Vorsitzender Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Otto-von-Bismarck-Stiftung Friedrichsruh Stellv. Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Hamburg Vorsitzender Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Stiftung Schifffahrtsstandort Deutschland Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur, Verkehr seit 24.10.2017
Wirtschaftsforum der SPD e.V. Berlin Mitglied des politischen Beirates Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Bonn Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Haus Rissen Hamburg – Institut für Internationale Politik und Wirtschaft Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Stiftung Hamburg Maritim Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Verkehr, Wirtschaft seit 24.10.2017
Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende e.V. München Mitglied des beratenden Kuratoriums Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Bundesstiftung Bauakademie Berlin Mitglied des Stiftungsrates Themen: Kultur, Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 24.10.2017–11.04.2019
Bundeskoordination Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage Berlin Mitglied des Beirates Themen: Bildung und Erziehung seit 01.10.2019
Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg Hamburg Leiter Studierendenbereich (StudBer) Themen: Bildung und Erziehung, Verteidigung seit 01.12.2019

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.