Alle Fragen in der Übersicht

(...) wie rechtfertigen Sie Ihr Abstimmungsverhalten bei der Ferkelkastration? (...)

Von: Wraf Obaarg

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Der ehemalige Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt hat es in den (bereits als Übergangsfrist vorgesehenen) letzten fünf Jahren (wie immer) versäumt, die Voraussetzungen für die im Tierschutzgesetz 2013 vorgegebene schmerzfreie Ferkelkastration zu schaffen. (...)

Glauben Sie und ihre Kollegen eigentlich, dass ihre "Beratertätigkeiten" gerade jetzt, da sich die parlamentarische Demokratie offenbar in der Defensive befindet (oder sich so geriert), dem "Bundestag" förderlich sind? Wie wollen Sie dabei z.b. (...)

Von: Hyevpu Onhre

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Aus den Beiräten, Kuratorien und Aufsichtsräten in denen man sitzt, lernt man tatsächlich viel für die eigene politische Arbeit. Jedenfalls ist das etwas gänzlich anderes als die illegalen Spenden der AfD aus dem nicht EU-Ausland. (...)

# Finanzen 5Dez2018

Warum zahlen Beamte nicht in die staatliche Rentenversicherung ein und warum sind Beamtenpensionszahlungen höher als die der „normalen“ Rentenversicherten?

Von: Wöet Jvfpuuhfra

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 5Dez2018

(...) mich würde interessieren wieviele „Nebeneinkünfte“(z.B. Aufsichtsratposten etc.) Sie haben und bei welchen Firmen dies ist? (...)

Von: Znguvnf Gehpxraoebqg

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) hierzu gibt es eine Veröffentlichungspflicht für Abgeordnete. Diese Informationen können Sie unter folgendem Link einsehen: (...)

(...) Wie hoch schätzen Sie auf einer Skala von 1( absolut unmöglich) bis 10 ( absolut möglich) die Möglichkeit ein, dass aus dieser Klientel ein „Bildungsweltmeister“ hervorgeht? (...)

Von: Wbr Engnwpmnx

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...)

# Umwelt 3Dez2018

(...) Meine Frage an Sie lautet: Wie soll dieses Ziel erreicht werden, wenn Abgeordnete wie Sie die Staatsziele der Bundesrepublik ökonomischen Interessen bestimmter Branchen unterordnen?

Von: Gvz Lbhvf

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Als Abgeordneter der SPD-Bundestagsfraktion setzte ich mich dafür ein, dass die Lebensbedingungen von Nutz-, Heim- und Wildtieren nachhaltig verbessert werden. (...)

# Umwelt 3Nov2018

Der Weltklimarat hat kürzlich verkündet, dass ohne baldige, drastische Maßnahmen eine kritische Erderwärmung praktisch nicht mehr zu verhindern sein wird. (...)

Von: Puevfgvna Evpugre

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Deutschland hat sich mit dem Klimaschutzplan 2050 zu den Pariser Klimazielen verpflichtet, das ist nun einmal Fakt und genau jener globalpolitische Ansatz, den Sie angesprochen haben. Was bedeutet das nun konkret? (...)

# Soziales 15Okt2018

(...) Als Mieterin einer Wohnungsgenossenschaft mache ich mir Sorgen um die Wohnungspolitik, wie diese durch die Politiker mit gespaltener Zunge vertreten wird. Einerseits sollen bezahlbare Wohnungen her, andererseits geht man „über Leichen“, wenn es darum geht, Bürger aus für sie bezahlbaren Wohnungen zu drängen. (...)

Von: Fvrtevq Obepureg

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Zunächst einmal möchte ich festhalten, dass wir uns Sozialdemokraten (vor allem in unserer Hansestadt) immer dafür eingesetzt haben, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Das tun wir zusammen mit der SAGA und anderen Wohnungsbaugenossenschaften - Hamburg ist dabei bundesweit führend. (...)

# Frauen 15Sep2018

Wie stehen Sie zu der Petition von TerrPetition von Terre des Femmesh für ein Verbot der Verschleierung von minderjährigen Mädchen ausspricht?

Von: Ynef Ehatr

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Wenn es um meine persönliche Meinung zum Thema selbst geht: Ich finde es befremdlich, wenn ich eine Frau in Vollverschleierung (also Burka oder Niqab, wir reden hier ausdrücklich nicht vom Kopftuch) sehe, egal ob sie 16 oder 66 ist. Schätzungen zufolge gibt es unter den mehr als 41 Millionen Frauen in Deutschland 100 Frauen die eine Burka tragen, sechstausend einen Niqab. (...)

Lieber Johannes, die Parteiforschung spricht seit mehr als zwei Jahrzehnten von einer zunehmenden Parteienverdrossenheit in Deutschland und weniger von einer Politikverdrossenheit. Stimmst Du dem zu? (...)

Von: Znahry Sryqznaa, Z.N. / CE Ersrerag, SWF

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...)

# Gesundheit 23Aug2018

(...) Was sagen sie zur Widerspruchslösung ?

Von: Gubznf Züyyre

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Letztes Jahr erreichte sie mit 797 Transplantationen einen neuen Tiefpunkt, trotz zahlreicher Initiativen zur Spendergewinnung. (...) Um Ihre Frage zu beantworten: Ja, ich finde die Widerspruchslösung richtig. (...)

Bildung im deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehen. (...)

Von: Znaserq Crgre

Antwort von Johannes Kahrs
SPD

(...) Klar für uns ist: Integration gibt es nicht „zum Nulltarif“. Das Ziel einer nachhaltigen Struktur- und Personalsteuerung in der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) muss daher sein, eine dauerhaft gute Beratungsqualität zu sichern. (...)

%
21 von insgesamt
22 Fragen beantwortet
37 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rebuild and Relief International RRI gemeinnützige GmbH Berlin Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Entwicklungspolitik seit 24.10.2017
ROCKWOOL Beteiligungs GmbH Gladbeck Mitglied des politischen Beirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen Stufe 4 jährlich 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €
Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz Bonn Mitglied des Präsidiums Themen: Kultur, Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Kulturakademie Tarabya Istanbul Mitglied des Beirates Themen: Kultur seit 24.10.2017
Stiftung Jüdisches Museum Berlin Berlin Stellv. Mitglied des Stiftungsrates Themen: Kultur seit 24.10.2017
Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Deutsch-Aserbaidschanisches Forum e.V. Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V. Hamburg Stellv. Vorsitzender Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V. Bonn Mitglied des Präsidiums und Schatzmeister Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Deutsche Parlamentarische Gesellschaft e.V. Berlin Schatzmeister Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Förderverein Sicherheitspolitik an Hochschulen e.V. Mainz Mitglied des Beirates Themen: Innere Sicherheit, Verteidigung seit 24.10.2017
Fröbel e.V. Berlin Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Kulturregion Elbe e.V. Pirna Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur seit 24.10.2017
Kurt-Schumacher-Gesellschaft e.V. Bonn Vorsitzender Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Otto-von-Bismarck-Stiftung Friedrichsruh Stellv. Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Hamburg Vorsitzender Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Stiftung Schifffahrtsstandort Deutschland Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur, Verkehr seit 24.10.2017
Wirtschaftsforum der SPD e.V. Berlin Mitglied des politischen Beirates Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Bonn Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Haus Rissen Hamburg – Institut für Internationale Politik und Wirtschaft Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Stiftung Hamburg Maritim Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Verkehr, Wirtschaft seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung