Johannes Kahrs

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Jahrgang
1963
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Jurist, Oberstleutnant der Reserve
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Liste
Landesliste Hamburg, Platz 48
Parlament
Bundestag 2009-2013
Wahlkreisergebnis
34,6 %
Wahlkreis
Hamburg Mitte

Über Johannes Kahrs

<p>Geboren am 15. September 1963; Evangelisch-Lutherisch;
ledig.</p>
<p>Abitur in Bremen; Wehrdienst; Jurastudium in Hamburg.</p>
<p>Stabsstellenleiter bei der SAGA; seit 1998 Abgeordneter des
Deutschen Bundestages.</p>
<p>AWO; ver.di; Bürgerverein zu St.Georg von 1880; Vorsitzender
Kurt-Schumacher-Gesellschaft; Präsidiumsmitglied Deutsches
Nationalkomittee für Denkmalschutz; stellvertretender Vorsitzender
Fröbel e.V.; LSVD; Guttempler in Deutschland; FC St. Pauli;
Dt.Atlantische Gesellschaft; u.a.;  Bundesverdienstkreuz, Oberst
d.R..</p>
<p>Seit 182 Mitglied der SPD; seit 2002 SPD-Kreisvorsitz von
Hamburg-Mitte; 1993 bis 1998 Mitglied der Bezirksversammlung; 1994
bis 2011 Vors. Jugendhilfeausschuss; seit 1998 Mitglied des
Deutschen Bundestages; seit 2004 Sprecher des Seeheimer
Kreises.</p>

Sehr geehrter Herr Kahrs,

wenn SPD und Grüne eine Koalition mit der CDU/CSU verweigern, wird das Prozedere für eine Neuwahl eingeleitet...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

(...) Wichtig ist uns, unsere Inhalte so gut wie möglich in einer etwaigen Koalition umsetzen zu können. Die Abschaffung des unsinnigen Betreuungsgeldes und die Investition der dadurch gesparten Milliarden in die Kinderbetreuung, ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn, eine Anhebung des Spitzensteuersatzes, die Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften, die Option einer doppelten Staatsbürgerschaft und vieles mehr gehört zu unseren Kernforderungen. Da die Union sich im Wahlkampf völlig inhaltsbefreit zeigte, kann sie uns inhaltlich eigentlich ja sehr gut entgegenkommen. (...)

# Arbeit 27Sep2013

Sehr geehrter Herr Kahrs,

Herr Gabriel...

Von: Christian Aurnhammer

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Kahrs,

ist es Ihnen tatsächlich ernst damit, dass die SPD nur dann in eine Koalitionsregierung eintritt wenn mindestens...

Von: Thomas Schmidt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 3Sep2013

Hallo Herr Kahrs,

mich interessieren ganz generell Ihre Prioritäten:

1. Was sind für Sie die drei (gern auch mehr!) wichtigsten...

Von: Karsten Hoppe

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

(...) zu 3.) Ich stehe zu 110% zum Wahlprogramm der SPD. Die Sozialdemokratie ist mit diesem Programm inhaltlich bestens auf eine Regierungsübernahme vorbereitet. (...)

# Gesundheit 2Sep2013

Sehr geehrter Herr Kahrs,
die SPD hat seinerzeit zusammen mit den Grünen die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte beschlossen....

Von: Gabriele Thiess

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

(...) Auf der elektronischen Gesundheitskarte werden verpflichtend nur die Verwaltungsdaten des Patienten gespeichert. (...)

# Arbeit 28Aug2013

Sehr geehrter Herr Kahrs,

ich darf Sie nochmal freunfdlich an die Beantwortung meiner Frage vom 13.03.2012
zum Thema "...

Von: Peter Schiebulski

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Kahrs!

Im Hinblick auf die kommende Bundestagswahl möchte ich Sie folgendes fragen:

Welche...

Von: Lothar Hennemann

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

(...) unsere Haltung zur kommunalen Infrastruktur orientiert sich an folgenden Punkten: am Grundsatz der Nachhaltigkeit, am verkehrsträgerübergreifende Gestaltungsanspruch, am Respekt vor der Freiheit und Verantwortlichkeit der Nutzerinnen und Nutzer, der Entkopplung des Verkehrswachstums vom Energieverbrauch und CO2-Ausstoß. Die Verlagerung auf umweltfreundlichere Verkehrsträger, Daseinsvorsorge, Verkehrssicherheit, Substanzerhalt, Transparenz und Bürgerbeteiligung, sowie solide Finanzen stehen dabei im Mittelpunkt unserer Überlegungen. (...)

Sehr geehrter Genosse Kahrs,

meine Frage ist ganz einfach,
ich wollte nur wissen, wie Sie als Seeheimer, denn zum demokratischen...

Von: Lara Albert

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

(...) Der Begriff des "demokratischen Sozialismus" ist etwa hundert Jahre alt und wurde zunächst benutzt, um die Sozialdemokratie im Gegensatz zu den Ideologien des Marxismus und Leninismus zu setzen bzw. davon zu unterscheiden. (...)

Hallo Herr Kahrs,

die NSA hat nicht nur in den USA, sondern wohl auch in Deutschland nach Daten geangelt.

Wurden hierbei (nach...

Von: Raphael Meißen

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

Sehr geehrter Herr Meißen,

danke für Ihre Frage. Leider bin ich im Falle der Geheimdienste wirklich nicht der richtige Ansprechpartner. Da...

# Familie 23Apr2013

Sehr geehrter Herr Kahrs,

was halten Sie vom bedingungslosen Grundeinkommen und würden Sie es befürworten.

Mit freundlichem Gruß...

Von: Claus Meyer

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

(...) ich stehe der Idee sehr skeptisch gegenüber. Die SPD plant derzeit auch nicht, ein bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. (...)

Sehr geehrter Herr Kahrs,

nachdem mir nun schon mehrfach bestätigt wurde, dass die Straßenprostitution auf HH-St. Pauli rechtens zu sein...

Von: Guntram Seiss

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

(...) Ich habe Ihnen in meiner Antwort zu Ihrer letzten Frage die Situation und meine Haltung detailliert dargelegt, auch meine Auffassung des Unterschiedes zwischen St.Georg (Elendsprostitution wegen Drogensucht in einem Stadtteil, der inzwischen deutlich bürgerlicher geprägt ist als noch vor zehn Jahren) und St.Pauli (weitgehend freiwillig ausgeübte Prostitution in einem Stadtteil, der nun mal weltweit auch für die dort betriebene Prostitution bekannt ist). (...)

# Soziales 11Jan2013

Sehr geehrter Herr Kahrs,

ich habe gerade Ihr Interview mit dem ZDF gesehen, in dem Sie sich zu Peer Steinbrück als besten möglichen SPD-...

Von: Robert Berg

Antwort von Johannes Kahrs (SPD)

(...) Seitdem Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat der SPD fest steht hat es fortdauernde Versuche gegeben, seine Glaubwürdigkeit zu erschüttern. Stets hat Peer Steinbrück zu allen Fragen offen und ehrlich Stellung genommen, die von einigen erhofften Skandale blieben aus. (...)

%
100 von insgesamt
104 Fragen beantwortet
29 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.