Heinrich Langhein
CDU

Frage an Heinrich Langhein von Avpbyn Fpunqre bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

12. Februar 2008 - 21:23

Hallo Herr Langhein,
ich habe bereits meine Wahlunterlagen erhalten. Dort stehen Sie ganz oben auf der Liste. Ich werde auf der Liste die CDU wählen. Für meine Entscheidung im Wahlkreis bin ich allerdings noch nicht entschieden. Daher schreibe ich Sie nun an.
Meine Frage ist: Warum beantworten Sie hier so wenig Fragen (nur 3 von insgesamt 12)? Möchten Sie nicht mit dem Bürger kommunizieren? Lesen Sie die Fragen denn wenigstens? Was sind persönlich Ihre politischen Ziele?

Herzlichen Dank!

N.Schader

Frage von Avpbyn Fpunqre
Antwort von Heinrich Langhein
19. Februar 2008 - 09:46
Zeit bis zur Antwort: 6 Tage 12 Stunden

Offenbar gibt es in diesem Forum Irritationen über meinen Politik-Stil. Ich bin gerne bereit, alle Bürgerfragen im Rahmen meiner (auch außerhalb des Wahlkampfes) regelmäßigen Bürgersprechstunden in meinem Abgeordnetenbüro in der Bogenstraße oder telephonisch persönlich zu beantworten. Darüberhinaus stehe ich bis zur Wahl am 24. Februar 2008 allen Bürgerinnen und Bürgern an den Info-Tischen meiner Partei im Wahlkreis 5 (jeweils Donnerstag, Freitag und Sonnabend) zur Verfügung. Ich lehne es allerdings ab, mich über Internet-Seiten auf rein virtueller Ebene mit weitgehend anonymen Personen auszutauschen, die den persönlichen Kontakt offenbar meiden. (Nicht nur) Politik lebt meiner Ansicht nach insbesondere von direkten Begegnungen und Kontakten. Ich bitte darum, meine Einstellung zu respektieren und von den Möglichkeiten Gebrauch zu machen, mich persönlich anzusprechen.

Dr. A. W. Heinrich Langhein, MdHB