Jahrgang
1964
Berufliche Qualifikation
Wirtschaftsjurist
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 280: Pforzheim

Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2001
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 14Okt2009

Guten Tag Herr Krichbaum,
obwohl die Argumentation der künftigen Koalitionspartner hinsichtlich der Kernenergienutzung teilweise plausibel...

Von: Uryzhg Urpxryr

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Krichbaum,

mit Interesse habe ich Kenntnis genommen, dass es seitens der Politik Anstrengungen gibt, gegen Pädophile (\"...

Von: Byvire What

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Mir ist klar, dass das Gesetz kein Allheilmittel ist. Aber es ist ein weiterer Baustein in unserer Gesamtstrategie, die Kinder zu schützen und den Markt für Kinderpornographie soweit es geht auszutrocknen. Jetzt ist es Zeit, entschlossen handeln. (...)

Sehr geehrter Herr Krichbaum,

heute wurde mal wieder eine recht hohe Strafe (über EUR 500,- Mio.) der "EU-Wettbewerbshüter" bekannt....

Von: Oreaq Pnyiv

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Die Gelder aus von der EU-Kommission verhängten Geldbußen fließen in den Gemeinschaftshaushalt. Sie tragen zur Finanzie­rung der EU bei und entlasten den Steuerzahler. Die Verhängung einer Geldbuße erfolgt generell nicht im Interesse konkret Ge­schädigter, sondern dient dazu, die Gesellschaft im Ganzen vor sozialschädlichem Verhalten zu schützen und soll die öffentliche Missbilligung des geahndeten Verhaltens zum Ausdruck bringen. (...)

# Finanzen 3Juli2009

Sehr geehrter Herr Krichbaum,

das der Staat in Finanznot steckt ist ja wohl jedem klar. Das unser Steuersystem völlig unübersichtlich und...

Von: Jreare Xerl

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Ihr Gedanke, die Steuerpflicht künftig an die Staatsangehörigkeit zu knüpfen, scheint auf den ersten Blick in der Tat verlockend zu sein. Allerdings muss die Idee aus praktischen und grundsätzlichen Gründen sehr kritisch gesehen werden. (...)

Sehr geehrter Herr Europaausschussvorsitzender,

warum gibt es bei der Europawahl eine 5%-Hürde ?

Die bei innerdeutschen Wahlen...

Von: Wbnpuvz Jhggxr

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Die Sperrklausel ist auch für die Europawahl nicht unumstritten, u.a. weil sie den gleichen Erfolgswert der Stimmen beeinträchtigt. (...)

# Wirtschaft 3Juni2009

Sehr geehrter Herr Kirchbaum,
ich hätte gerne Ihre Meinung bezüglich der sogenannten "Schrottprämie" von 2500€ gehört, da ich der Meinung...

Von: Eraé Irvg

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Meinen Kollegen und mir ist bewusst, dass die Nachfrage nach Neuwagen mit dem Auslaufen der Prämie nachlassen wird. Allerdings stimmen die aktuellen Zahlen hoffnungsvoll, dass sich der weltweite Nachfragerückgang inzwischen stabilisiert. (...)

# Internationales 29Mai2009

Sehr geehrter Herr Krichbaum,

Wie beurteilen Sie die Chancen eines Stromverbundes zwischen der Europäischen Union und den MENA-Staaten um...

Von: Gbovnf Fgnhsraoret

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Beim Ausbau der erneuerbaren Energien spielt gerade die Idee solarer Stromimporte aus Kraftwerken im MENA-Raum eine wichtige Rolle. Die Bundesregierung und ich persönlich beurteilen vor dem Hintergrund Klimaschutz, Energiesicherheit und kostengünstiger Energieversorgung eine verstärkte Zusammenarbeit im Energiebereich mit den MENA-Staaten als sehr positiv. Die Bundesregierung wird daher weiterhin alles unternehmen um in diesem Bereich Fortschritte zu erzielen. (...)

Sehr geehrter Herr Krichbaum,

meine Frage beschäftigt sich mit der Gesetzesinitiative zur Verschärfung des Waffenrechts, hervorgerufen...

Von: Sybevna Servoretre

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) In diesem Zusammenhang wurde auch intensiv über "Spiele" wie Laserdrome oder Paintball/Gotcha diskutiert, die das Verletzen oder Töten von Menschen realitätsnah simulieren und die ich persönlich sehr bedenklich finde. Den von Ihnen gezogenen Vergleich mit dem Fechten oder der Schießausbildung bei der Bundeswehr halte ich für verfehlt. (...)

# Schulen 27Apr2009

betrifft schulessen(schulspeisung)

Meine Frage betrifft die Besteuerung der Schulspeisen. Ist es richtig, dass hierfür der volle...

Von: znaserq uhafvpxre

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist dies eine äußerst unbefriedigende Situation, weil damit der Preis, den die Kinder entrichten müssen, von der Organisationsform der Essensversorgung abhängt. Daher haber wir bereits vor zwei Jahren im Deutschen Bundestag Initiativen ergriffen, die Schulspeisung insgesamt mit dem ermäßigten Steuersatz zu besteuern. Leider sieht sich aber das Bundesfinanzministerium bis heute nicht in der Lage, die Höhe der zu erwartenden Steuerausfälle zu schätzen. (...)

# Inneres und Justiz 27März2009

Sehr geehrter Herr Kriechbaum,

mir ist bewußt, dass Innenpolitik nicht ganz ihr Spezialthema ist, da ich aber aus Pforzheim stamme, wollte...

Von: Wna-Pynhqr Ovfpubss

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Hier muss jetzt aber auch Bundesjustizministerin Brigitte Zypries ihren Widerstand gegen schnelle Vereinbarungen mit den Internetprovidern aufgeben. Der Kampf gegen Kinderpornografie muss zügig und erfolgreich verstärkt werden! Schnelles, pragmatisches Vorgehen zum Schutz der Kinder tut Not. (...)

# Internationales 5März2009

Sehr geehrter Herr Kriechbaum, im Interview mit der der polnischen Zeitung „Polska. The Times“ sagen Sie: “ Erika Steinbach will die Geschichte...

Von: Puevfgvna Creonaqg

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Schuld ist in der Tat immer etwas persönliches. Der Verantwortung für das historische Erbe können sich aber nachfolgende Generationen nicht entziehen. (...)

# Verbraucherschutz 4März2009

Sehr geehrter Herr Kriechbaum!
Ich bin ihnen schon mehrmals begegnet, so bei Kulturveranstaltungen oder in Pforzheim bei einem Benefizspiel...

Von: Naqernf Obtare

Antwort von Gunther Krichbaum
CDU

(...) Die Unionsfraktion im Deutschen Bundestag hat daher angeregt, als Stichtag für die Prämiengewährung nicht das Datum der Auslieferung, sondern der Bestellung im Autohaus anzusetzen. Damit könnten auch Käufer mit Wartezeit, die sich heute für den Neukauf entscheiden, von der Prämie profitieren. (...)

%
53 von insgesamt
57 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages