Frage an
Gunther Krichbaum
CDU

(...) wurde eigentlich schon einmal geprüft, ob man zur Lösung der Brexit-Frage Nordirland (vorrübergehend) den gleichen Status wie den Kanalinseln gewähren könnte, die ja nicht Teil der EU sind, aber in Handels- und Zollfragen wie ein Teil der EU behandelt werden. Wie stehen Sie zu so einer Lösung? (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
10. Oktober 2019

(...) Für die verbliebenen EU-Staaten hat die Einhaltung des „Karfreitagsabkommens“ und damit die Bewahrung des Friedens auf der Irischen Insel höchste Priorität. Sie wollen unbedingt verhindern, dass es an der nordirischen Grenze zur Kontrolle von Waren und Personen kommt, weil dies eine schwere Belastung des Friedensprozesses wäre. (...)

Frage an
Gunther Krichbaum
CDU

(...) der Onkel meines Mannes ist seit Kindheit aufgrund einer Impfung geistig- und körperlich schwerstbehindert. Dieser Impfschaden ist vom Ehrlichinstitut in Berlin anerkannt. (...)

Gesundheit
18. September 2019

(...) Die Ergebnisse vieler wissenschaftlichen Studien ist sehr eindeutig: Das Risiko, bei den öffentlich empfohlenen Impfungen einen Impfschaden zu erleiden, ist im Verhältnis zu den Risiken der fraglichen Krankheit deutlich geringer. Impfen macht daher Sinn, auch wenn das Risiko niemals vollständig ausgeschlossen werden kann. (...)

Frage an
Gunther Krichbaum
CDU

(...) Wenn die Fortführung der europäischen Seerettungsmission Sophia nicht möglich gewesen sein soll, weil nicht alle EU-Staaten die Überzeugung dafür geteilt hätten, hätte Deutschland dann nicht alleine oder mit anderen willigen Staaten eine eigene Seerettungsmission aufstellen können/sollen? (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
27. August 2019

(...) Frage 5: Selbstverständlich gibt es viele Gründe für Migration: Krieg, politische Verfolgung, die Zerstörung natürlicher Lebensgrundlagen durch den Klimawandel, wirtschaftliche Perspektivlosigkeit. Das Motiv, bitterer Armut entkommen zu wollen, ist höchst menschlich und natürlich nachvollziehbar. (...)

Frage an
Gunther Krichbaum
CDU

(...) Sehr geehrter Herr Krichbaum, wie stehen sie dazu, dass die Sea-Watch 3 Kapitänin Carola Rackete in Italien dafür festgehalten wurde, dass sie 40 Flüchtlingen das Leben gerettet hat? Ich bin erst 15 Jahre alt und enttäuscht, dass die EU so etwas zulässt. (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
22. August 2019

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gerne Stellung nehme. Auch ich bin davon überzeugt, dass die Seenotrettung im Mittelmeer ein Gebot der Menschlichkeit und letztlich auch ein Ausdruck der christlichen Prägung Europas ist. Deutschland beteiligt sich daher regelmäßig an der Verteilung der so geretteten Flüchtlinge. (...)

Frage an
Gunther Krichbaum
CDU

(...) in Ihrer Funktion als Vorsitzender des Ausschusses für Angelegenheiten der europäischen Union wollte ich Sie fragen, ob Sie langfristig die Bildung der sogenannten "vereinigten Staaten von Europa" für möglich halten (wobei die Mitgliedsstaaten dennoch ihre Souveränität größtenteils beibehalten) und ob Sie dieses Vorhaben unterstützen würden. (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
08. August 2019

(...) Ob wir in der Zukunft zu einem echten Bundesstaat werden, ist heute noch überhaupt nicht absehbar. Die Mitgliedstaaten müssten dann entscheidende Teile ihrer Souveränität abgeben und ich bin mir nicht sicher, ob sie dazu bereit sind. (...)