Jahrgang
1961
Wohnort
Tuttlingen
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Minister der Justiz und für Europa
Wahlkreis

Wahlkreis 55: Tuttlingen-Donaueschingen

Wahlkreisergebnis: 33,7 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Baden-Württemberg
Alle Fragen in der Übersicht
# Sicherheit 16Nov2018

(...) Besagte Moschee wird vom Verfassungsschutz beobachtet, gilt als islamistisch so wie hundert (die genaue Zahl will der Verfassungsschutz den Redakteuren nicht nennen) weitere in Deutschland. (...) „Das Problem ist, dass man unendlich beobachtet, aber dass keinerlei Konsequenzen aus diesen Beobachtungen erfolgen.“, sagt Sabine Schröter, Professorin an der Goethe-Universität Frankfurt. (...)

Von: Evpuneq Engu

Antwort von Guido Wolf
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 2Sep2018

(...) Wie will die CDU die Sicherheit in unserem Land wieder herstellen? Bitte nennen Sie konkrete Massnahmen (wir haben zu oft man muesste, man sollte usw gehört - die CDU ist in der Verantwortung auch etwas umzusetzen) (...)

Von: Whretra Ratreg

Antwort von Guido Wolf
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bildung 9Juli2018

(...) was gedenken Sie gegen den eklatanten Lehrermangel, v.a. im Primarbereich, auf der Baar zu unternehmen? (...)

Von: Gubefgra Teüaqry

Antwort von Guido Wolf
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

6Mai2018

(...) Überprüfungen. Wir empfinden das als reine Abzockerei, denn diese Arbeit könnte auch der Kaminfeger, der den Schornstein reinigt, übernehmen. (...)

Von: Treuneq Senax

Antwort von Guido Wolf
CDU

(...) seit dem 1. Januar 2013 wurde das Schornsteinfegerwesen in der Bundesrepublik weitgehend liberalisiert. Bei der im Durchschnitt alle dreieinhalb Jahre stattfindenden Feuerstättenschau prüft der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger, ob die Heizungsanlagen der jeweiligen Liegenschaft mit den Daten im Kehrbuch übereinstimmen und ob Mängel erkennbar sind, die die Betriebs- und Brandsicherheit beeinträchtigen. (...)

Sehr geehrter Herr Wolf,
Hiermit wende ich mich an Sie als Abgeordneter unseres Landtages.

Die Notariatsreform wird in mehreren mir...

Von: Znegva Jvegu

Antwort von Guido Wolf
CDU

(...) herzlichen Dank für Ihre erneute Nachfrage. Die baden-württembergische Notariatsreform und die Neuordnung des Grundbuchwesens bilden gemeinsam die größte Reform in der Geschichte der baden-württembergischen Justiz. Da ist es mir als Abgeordneter natürlich bewusst, dass es bei diesem „Mammutprojekt“ auch Probleme und Reibungsverluste gab und ggf. (...)

Sehr geehrter Herr Wolf,
Als unseren Minister für Justiz wende ich mich an Sie.

Die Notariatsreform wird in mehreren mir bekannten...

Von: Znegva Jvegu

Antwort von Guido Wolf
CDU

(...) herzlichen Dank für Ihre Frage, die allerdings meine Tätigkeit als Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg betrifft. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich hier in erster Linie den Dialog als Abgeordneter und nicht als Mitglied der Landesregierung pflege. Gerne können Sie Ihre Anfrage jedoch an das Justiz- und Europaministerium richten. (...)

# Sicherheit 26Nov2016

Sehr geehrter Herr Justizminister Wolf,

Ihr Amtsvorgänger hat hier am 18.11.2015 auf Anfrage geantwortet und beschrieben, was es am...

Von: Enys Fpuzvq

Antwort von Guido Wolf
CDU

Sehr geehrter Herr Schmid,

herzlichen Dank für Ihre Frage, die allerdings meine Tätigkeit als Minister der Justiz und für Europa des...

%
4 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
30 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Änderungen im Fischereigesetz

19.07.2017
Dagegen gestimmt

Korrektur der Polizeireform

12.07.2017
Dafür gestimmt

Gesetz zur Erweiterung des Vermummungsverbots

10.05.2017
Dagegen gestimmt

Strobl-Initiative

09.03.2017
Nicht beteiligt

Pages