Jahrgang
1953
Berufliche Qualifikation
Mitglied des Landtages a.D., Studienrat a. D.
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 185: Groß-Gerau

Liste
Landesliste Hessen, Platz 10
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2001
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

trotz der Warnungen vieler Experten und einer Petition die 130.000 Leute unterschrieben haben, haben sie...

Von: Sybevna Mnetrf

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Auf der Grundlage der nach zwei Jahren vorzunehmenden Evaluierung wird der Gesetzgeber in die Lage versetzt, zu prüfen und zu bewerten, ob die Maßnahme erfolgreich war, um endgültig zu entscheiden. Mit der neuen gesetzlichen Regelung bekämpfen wir nicht nur die Verbreitung kinderpornografischer Inhalte im Internet, sondern schützen zugleich Internetnutzer, sichern rechtsstaatliche Grundsätze und ermöglichen ein transparentes Verfahren. (...)

# Umwelt 9Juni2009

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

die Initiative www.ausdenaugenausdemsinn.de hat eine...

Von: Zvpunry Unhs

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Ich werde mich in der Fraktion gegen das Gesetz aussprechen. Insbesondere die Haftungsfrist von 30 Jahren halte ich für zu kurz. (...)

Sehr geehrter Herr Reichenbach,
da sie meinen Wahlkreis vertreten, würde ich gerne Ihre Meinung zu dem Gesetztesentwurf von Fr. von der...

Von: Fnfpun Fpuüarznaa

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Der SPD-Fraktion ist bewusst, dass wir uns in einem Spannungsfeld zwischen dem Kampf gegen Kinderpornographie im Internet und den Freiheitsrechten der Bürgerinnen und Bürger bewegen. Deshalb halten wir eine gesetzliche Grundlage für erforderlich, die die Interessen gegeneinander abwägt. (...)

# Senioren 29März2009

Sehr geehrter Herr Reichenbach,
warum werden der erfolgreiche Abschluß eines Fachhochschulstudiums und eines Universitätsstudiums...

Von: Crgre Fxhcavx

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Als das jetzige System der gesetzlichen Rentenversicherung als Umlageverfahren, bei dem die Beiträge der jeweils Versicherten sofort für die Rentenzahlungen verwendet werden, 1957 im Grundsatz eingeführt wurde, konnte die heutige Brisanz der demografischen Entwicklung und der Arbeitsmarktentwicklung nicht einmal erahnt werden. Diesem Problem muss man sich heute aber zwangsläufig stellen, da diese Fragen Einfluss darauf haben, ob dieses System in Zukunft noch finanzierbar bleibt. (...)

# Finanzen 11März2009

Sehr geehrter Herr Reichenbach!
Wie stehen Sie zu der derzeitigen Diskussion über die mögliche Bezuschussung mit Steuergeldern an deutsche...

Von: Ureoreg Unnfr

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Wir können uns nicht international abschotten. Aber der SPD-Vorschlag, Unternehmen, die Teile ihres Geschäftes steuerlich in andere Länder verlagern, anders zu behandeln als solche, die ihre Steuern auch weiterhin in Deutschland zahlen, weist in die richtige Richtung. Leider ist dies in der jetzigen Konstellation nicht möglich, da klare Mehrheiten fehlen. (...)

Sehr geehrter Herr Reichenbach,
ich bin einer von vielen Tausenden die eventuell in Genuß den Abwrackprämie kommen, jedoch von der Politik...

Von: Yrr Ybpxr

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Ich kann gut nachvollziehen, dass Sie befürchten nicht mehr rechtzeitig in den Genuss der sehr gut angenommenen “Abwrackprämie“ zu gelangen. Gleiche Probleme haben viele andere Interessierte angemeldet. (...)

# Gesundheit 23Dez2008

Sehr geehrter Herr Reichenbach,
im März 2007 hatte ich sie per Mail gebeten, sich für eine Novellierung des Rettungsassistentengesetzes...

Von: Abezna Xnygrlre

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Dem unzureichenden Antrag der FDP zuzustimmen wäre aufgrund der inhaltlichen Schwächen auch in Ihrem Interesse nicht dienlich. Die Notwendigkeit der Novellierung des Rettungsassistentengesetzes ist grundsätzlich zu unterstützen. Wir blockieren auch nicht den Fortgang, haben aber bislang mit dem Koalitionspartner noch kein Einvernehmen erzielen können. (...)

Ist es denkbar, dass die mit großer Begeisterung gewählte Frau Ypsilanti von den Hessen/innen im Bundestag gestützt wird?

Von: Crgre Qnamrvfra

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Frage bei abgeordnetenwatch.de. Ich habe Andrea Ypsilanti vor und nach der Landtagswahl in Hessen unterstützt. Von meinen hessischen SPD-Bundestagskollegen ist mir nichts anders lautendes bekannt. (...)

# Umwelt 22Okt2008

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

Sie vertreten meinen Wahlkreis im Deutschen Bundestag. Die wichtigsten Problemfelder für unsere Zukunft...

Von: Wöea Ohetre

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 19Okt2008

Guten Tag Herr Reichenbach,

bei uns im Politik und Wirtschaft Unterricht (Jgst. 11) diskutieren wir momentan über eine mögliche Lösung des...

Von: Zvpunry Unqyre

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Ich stimme Ihnen zu, als dass wir Kinder in diesem Lande brauchen, Kinder jeglicher Gesellschaftsschicht. Insbesondere Akademikerinnen bekommen in Deutschland immer weniger Kinder, was auch daran liegt, dass Karriere und Familie sich in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten selten vereinbaren ließ. (...)

# Schulen 12Sep2008

Guten Tag Herr Reichenbach,

auch in diesem Jahr habe ich mich über das Thema Schülerbeförderungskosten geärgert und im Gegensatz zum...

Von: Zvpunry Fpuäsre

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Vorstandsmitglied Schreiner wirbt für Rot-Rot-Grün
Erschienen am 25. Mai 2008
SPD-Vorstandsmitglied Ottmar Schreiner (Quelle: imago)...

Von: Jvyyv Snory

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
15 von insgesamt
22 Fragen beantwortet
19 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.