Portrait von Franziska Gminder
Franziska Gminder
AfD
83 %
/ 6 Fragen beantwortet

Was werden Sie und Ihre Partei gegen den Pflegenotstand tun? Was werden Sie durchsetzen, dass pflegerische Berufe endlich wieder Berufe werden, die man gerne ausübt?

Frage von Luzy H. am
Portrait von Franziska Gminder
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Hier meine Antwort. Die Wertschätzung ist ihnen gewiß, das genügt aber nicht. Es muß auch eine angemessene Bezahlung geben und die bürokratischen Anforderungen auf minutenhaft vorgeschriebene Aufzeichnungen müssen reduziert werden. Es braucht auch menschliche Zuwendung für die Seelen der Gepflegten, welche man nicht mit der Stechuhr abrechnen darf! Es gibt nicht genügend Pflegekräfte, sowohl was Alten- Kranken- u Kinderpflege in Kitas u Krippen betrifft. Daher plädiere ich für ein soziales Jahr für alle Schulabgänger ob weiblich o männlich. Ca. 560.000 pro Jahrgang! Dadurch lernen die Jugendlichen Empathie für ihre Mitmenschen, und ich bin überzeugt, daß danach auch mehr Menschen sich den Pflegeberuf als Berufung aussuchen werden!

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Franziska Gminder
Franziska Gminder
AfD