Jahrgang
1958
Wohnort
Saarbrücken
Berufliche Qualifikation
Programmiererin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 296: Saarbrücken

Wahlkreisergebnis: 30,4 %

Liste
Landesliste Saarland, Platz 1
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Elke Ferner

Geboren am 5. Mai 1958 in Idar-Oberstein; verheiratet.

1977 Abitur; kaufmännische Berufsschule, Abschluss
Kaufmannsgehilfenbrief (IHK); 1977 bis 1979 Lehre als
Datenverarbeitungskauffrau bei LKS Datenservice AG in
Saarbrücken.

1979 bis 1984 Programmiererin bei ASKO Deutsche Kaufhaus AG,
1985 bis 1990 bei den Saarbrücker Stadtwerken. 1998 bis 2000
Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr, Bau- und
Wohnungswesen.

Mitglied bei der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Pro
Familia, der Arbeiterwohlfahrt, des Vereins zur Förderung einer
Städtepartnerschaft Saarbrücken-Diriamba, des Vereins Miteinander
leben und lernen e. V., des Vereins für Frauenkultur und
Frauenbildung e. V. und des Vereins gegen sexuelle Ausbeutung von
Mädchen e. V. (Nele).

Mitglied der SPD seit 1983; 1984 bis 1989 Mitglied des
Bezirksrates Mitte der Landeshauptstadt Saarbrücken; 1991 bis 1999
Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen
(AsF) Saar; Mitglied des ASF-Bundesvorstandes, seit 2004
Bundesvorsitzende der ASF; 1997 bis 2007 stellvertretende
Vorsitzende der SPD Saarbrücken; 2003 bis 2007 stellvertretende
Vorsitzende der SPD Saarland; 2005 bis 2007 stellvertretende
Vorsitzende der SPD; seit 2007 Mitglied im Präsidium und
Parteivorstand der SPD.

Mitglied des Bundestages von 1990 bis 1994, 21. November 1994
bis 1998 und seit 2002; 1998 bis 2000 Staatssekretärin im
Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen; 1994 bis
1998 verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion; seit November
2005 stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion.

Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 2Sep2013

Guten Abend Frau Ferner,

Nach dem TV Duell sind für mich und meine Rad Freunde , auch Beamte , einige Fragen offen :
1. Werden die...

Von: Rtba Züyyre

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) zu 1.& 2.: Über einen längeren Zeitraum betrachtet haben sich Rente und Rentetenversorgung bisher durchaus ähnlich entwickelt. Die jährlichen Veränderungen weichen aber wegen der Besonderheiten der unterschiedlichen Versorgungssysteme immer wieder voneinander ab. (...)

# Umwelt 29Aug2013

Guten Tag
Dass die Energiewende kommen muss, sehen wir wohl alle so. Aber über das ´´Wie´´ hätte ich folgende Fragen:
1. Da...

Von: Vatb Jrvevpu

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Zu 1.) In keiner Region Deutschlands rechnen sich Windanlagen bislang ohne Förderung. (...) Wir werden eine Clearingstelle „Naturschutz und Energiewende” einrichten. (...)

Sehr geehrte Frau Ferner,

derzeit wird die Angleichung der Abgeordneten-Diäten an die Richtergehälter diskutiert.
Wie stehen Sie zu...

Von: Gubznf Tergfpure

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Zuschrift über abgeordnetenwatch.de. Völlig unabhängig davon, ob die Abgeordnetendiäten an die Gehälter der BundesrichterInnen angepasst werden, hat die SPD-Bundestagsfraktion in dieser Legislaturperiode eine Vielzahl von Initiativen ergriffen, um einen besseren Korruptionsschutz und mehr Transparenz im Bundestag zu etablieren. Leider war die schwarz-gelbe Regierung in keinem Punkt bereit, unseren Vorschlägen zu folgen. (...)

# Wirtschaft 5März2013

Sehr geehrte Frau Ferner,

könnten Sie einer neuen Steuergesetzgebung zustimmen, die folgendermaßen aussieht:

Es gibt nur noch eine...

Von: Zvpunry Fpuarvqre

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Alleine das reicht aber nicht aus, um die Leistungen des Staates zu finanzieren. Würde man alle anderen Steuern streichen und nur noch eine Mehrwertsteuer erheben, so müsste diese drastisch steigen - mindestens auf das Doppelte des aktuellen Wertes. (...)

# Finanzen 14Dez2012

Sehr geehrte Frau Ferner,

als Student der Politikwissenschaft bin ich sehr an der Arbeit von Politikern interessiert und möchte nach dem...

Von: Gbeora Znhere

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Ein Abgeordneter muss unabhängig sein und das ganze Volk vertreten - nicht nur Partikularinteressen. Das freie Mandat ist wichtig für die Funktion der Demokratie. Wir wollen dokumentieren, dass sich die Abgeordneten das Vertrauen der Bürger auch verdienen. (...)

# Internationales 28Nov2012

GRIECHENLAND / BANKEN Haben Sie den Text, über den Sie und Menschen Ihrer Partei abstimmen sollen, bereits erhalten? Um welche Uhrzeit ? In...

Von: Znegvan Ubzzn

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) ich werde zustimmen und zwar aus freien Stücken! Der Ton, in dem Sie Ihre Fragen gestellt haben, erübrigt eine Antwort darauf. (...)

# Gesundheit 20Nov2012

Sehr geehrte Elke Ferner!

Setzen Sie sich für eine Erhöhung der Contergan-Entschädigungsrente ein, wie sie zum Beispiel von der...

Von: Verar Züyyre

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Unter anderem wird durch diesen Gesetzentwurf die Contergan-Entschädigungsrente deutlich erhöht (von max. 1.152 € auf max. (...)

# Familie 19Nov2012

Sehr geehrte Frau Ferner,

das Betreungsgeld ist seitens der Regierungskoalition beschlossen.
Ich habe hier auf den entsprechenden...

Von: Jbystnat Ibtg

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Ich halte es für falsch eine Geldleistung für die Nichtinanspruchnahme einer öffentlich geförderten Kindertageseinrichtung oder einer öffentlich geförderten Tagespflegestelle zu zahlen. Das Betreuungsgeld ist und bleibt eine milliardenschwere Fehlinvestition. (...)

# Finanzen 5Nov2012

Sehr Geehrte Frau Ferner,

Bin 65 Jahre und lebe getrennt von meinem 3.ehemann........wie soll es weiter gehen mit meiner Rente? Ich liege...

Von: Libaar Xrffry

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Die SPD will die Rente nach Mindestentgeltpunkten verlängern, bis ein gesetzlicher Mindestlohn eingeführt ist. Damit werden die Rentenansprüche von Einkommen unterhalb des Durchschnittsentgelts der Versicherten (im Jahr 2011 2.675 Euro in Westdeutschland und 2.279 Euro in Ostdeutschland) auf maximal 75 % hochgewertet. Und zwar unabhängig davon, ob jemand privat vorgesorgt hat. (...)

# Integration 31Okt2012

Sehr geehrte Frau Ferner,

mit Entsetzen muss ich die letzten Tage verfolgen, wie die Flüchtlinge in Berlin auf dem Refugee Camp von der...

Von: Wbanguna Boreyäaqre

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Die Bewegungsfreiheit soll allein bei in der Person der/des Betroffenen liegenden Gründen einschränkbar sein, etwa bei Straftaten, bei Unterstützung einer extremistischen Vereinigung, bei falschen Angaben zur Identität oder bei fehlender Mitwirkung bei der Passbeschaffung. (...)

Hallo Elke, ich finde es unmöglich, dass der Bundestag nunmehr aufgestockt werden soll. Der Situation unseres Landes angemessen, wo überall...

Von: Crgen Fpujrvgmre

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Auch wir sind daran interessiert, den Bundestag möglichst klein zu halten: Deshalb werden wir das Ergebnis der nächsten Wahl sorgfältig auswerten und in der nächsten Legislaturperiode gegebenenfalls weitere Maßnahmen ergreifen. Das neue Wahlrecht folgt den Vorgaben, die das Bundesverfassungsgericht uns gemacht hat. Es gewährleistet das gleiche Stimmrecht für alle und es ist gerecht. (...)

hallo Frau Ferner,

wie stehen Sie zu der Neuregelung des Wahlrechts? Finden Sie es für angebracht diesen Apparat in Zeiten drastisch...

Von: Unaf-Ureznaa Xnnf

Antwort von Elke Ferner
SPD

(...) Auch wir sind daran interessiert, den Bundestag möglichst klein zu halten: Deshalb werden wir das Ergebnis der nächsten Wahl sorgfältig auswerten und in der nächsten Legislaturperiode gegebenenfalls weitere Maßnahmen ergreifen. Das neue Wahlrecht folgt den Vorgaben, die das Bundesverfassungsgericht uns gemacht hat. Es gewährleistet das gleiche Stimmrecht für alle und es ist gerecht. (...)

%
34 von insgesamt
34 Fragen beantwortet
46 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Seiten