Jahrgang
1977
Wohnort
Eitensheim
Berufliche Qualifikation
Dipl. Wirtschaftsingenieur
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 216: Ingolstadt

Wahlkreisergebnis: 49,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 18Sep2019

Hallo Herr Dr. Brandl,

ich habe einen 2,5-jährigen Sohn, für den wir glücklicherweise einen sehr schönen Platz in einer Großtagespflege...

Von: Van Zrafvat

Antwort von Dr. Reinhard Brandl
CSU

(...) Als CSU im Bundestag machen wir es uns im Umgang mit dem Gesetzentwurf nicht leicht. Selbstverständlich ist uns allen bewusst, dass wir uns hier in einem Konfliktfeld einzelner Grundrechte bewegen. (...)

# Gesundheit 17Sep2019

(...) kennen sie die Stellungnahme der „Ärzte für Individuelle Impfentscheidung e.V.“ zum Thema Impfpflicht? Wenn ja, wie stehen Sie persönlich dazu und welche Interessen werden Sie vertreten? (...)

Von: Cuvyvcc Wruevat

Antwort von Dr. Reinhard Brandl
CSU

(...) Das Gesetz liegt bisher als Kabinettsentwurf vor und wird voraussichtlich Mitte Oktober in den Bundestag eingebracht. (...)

(...) Aus welcher Überzeugung haben Sie sich für die Aussetzung der Betäubung bei Ferkelkastrationen eingesetzt?

Von: Crgre Uraty

Antwort von Dr. Reinhard Brandl
CSU

(...) Für die CSU im Bundestag wie auch für mich ist der Tierschutz als im Grundgesetz verankertes Staatsziel ein hohes Gut. Deshalb fiel uns die Entscheidung, die Übergangsfrist um weitere zwei Jahre zu verlängern, auch nicht leicht. Allerdings waren es gerade Gründe des Tierwohls, die uns dazu bewegten. (...)

# Finanzen 12Sep2018

(...) ich schreibe Ihnen aus Sorge über die Pläne der Bundesregierung, den Verteidigungshaushalt in den kommenden Jahren nach den NATO-Zielvorgaben massiv, auf 2% des Bruttoinlandproduktes, aufzustocken. Ich bin sehr besorgt über die weltweit und in Deutschland stetig steigenden Rüstungsausgaben und ein schnelleres Drehen der Rüstungsspirale mit steigendem Risiko kriegerischer Konflikte. Wie viele Menschen in Deutschland frage ich mich, woher das Geld für eine solch massive Aufrüstung kommen soll und warum dieses Geld nicht sinnvoller, z.B. für die Sanierung von Schulen oder für eine bessere Altenpflege, genutzt wird. (...)

Von: Erar Xnygbsra

Antwort von Dr. Reinhard Brandl
CSU

(...) Geplante Ausgaben für die Bundeswehr gehen nicht einfach in eine zusätzliche Aufrüstung. Deutschland wird international eher für die eigene Zurückhaltung kritisiert, als dass uns vorgeworfen wird, mit der geplanten Erhöhung des Verteidigungsetats eine Rüstungsspirale in Gang zu setzen. (...)

(...) Besonders hier in Ingolstadt, als Technologiestandpunkt, ist das Thema besonders wichtig. (...)

Von: Wnfba Ovyrivgm

Antwort von Dr. Reinhard Brandl
CSU

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht zur Blockchaintechnologie und den Missbrauch der Bitcoin-Blockchain. Der von Ihnen zitierte heise-Artikel beruft sich auf eine Veröffentlichung der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen sowie der Goethe-Universität Frankfurt. (...)

# Sicherheit 6Juni2018

(...) die Bundeswehr gerät immer mehr durch fehlende und mangelhafte Ausrüstung in die Schlagzeilen. Aktive Soldaten sind zutiefst frustriert, ausreichend Nachwuchs ist in Konkurrenz zur boomenden Wirtschaft kaum zu bekommen. (...)

Von: Zvpunry Wnpbofra

Antwort von Dr. Reinhard Brandl
CSU

(...) Ich habe am 04. Juli 2018 zur Verabschiedung des Verteidigungsetats für das Jahr 2018 eine Rede zur Finanzlage und zur Zukunft der Bundeswehr gehalten. Sie finden Sie zu Ihrer Information unter folgendem Link: (...)

# Finanzen 14Dez2017

(...) Mit Fragen, wie unser Geldsystem in 10, 50, 200 Jahren aussehen kann - z.B. brauchen wir überhaupt Geld, oder regeln wir das wie bei Startrek besser ohne Geld, wie könnte ein besseres Geld aussehen, was heißt besser überhaupt... oder was Forscher hier für Fragen haben, ich bin keiner :-) (...)

Von: Fgrsna Tvarvtre

Antwort von Dr. Reinhard Brandl
CSU

(...) Im Moment beschäftigt mich beispielsweise intensiv das Potential von Blockchain-Technologien, insbesondere auch im Hinblick auf Finanzsysteme. Bei der Bewertung solcher Entwicklungen sind wir auf die Wissenschaft angewiesen. Mir persönlich liegt kein Überblick über nationale bzw. (...)

%
7 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
25 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundeshaushalt 2020

29.11.2019
Dafür gestimmt

Erhöhung der Luftverkehrssteuer

15.11.2019
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
FFA - Filmförderungsanstalt Berlin Stellv. Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Kultur seit 24.10.2017
Landkreis Eichstätt Eichstätt Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Bundesverband eMobilität e.V. Berlin Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Energie, Umwelt, Verkehr seit 24.10.2017
Förderkreis Deutsches Heer e.V. (FKH) Bonn Mitglied des Präsidiums Themen: Verteidigung seit 24.10.2017
Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik e.V. Bonn Vizepräsident Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Innere Sicherheit, Verteidigung seit 24.10.2017
Artificial Intelligence Network Ingolstadt gemeinnützige GmbH (AININ) Ingolstadt Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Digitale Agenda seit 24.10.2017
Stiftung "Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung" Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Energie, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Umwelt seit 01.09.2019

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.