Jahrgang
1951
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Dipl. Ozeanograph und Doktor der Naturwissenschaften
Ausgeübte Tätigkeit
MdHB, geschäftsführender Gesellschafter, Umweltberater
Wahlkreis

Wahlkreis 16: Harburg

Liste
Landesliste, Platz 12
Parlament
Hamburg

Hamburg

Der HVV soll langfristig kostenfrei werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Stimme zu
Mit überschüssigen Steuereinnahmen soll die Stadt Hamburg vorrangig Schulden zurückzahlen.
Position von Dr. Kurt Duwe: Stimme zu
Im Kampf gegen steigende Mieten soll Hamburg dem Vorbild Berlins folgen und eine Mietobergrenze gesetzlich festlegen.
Position von Dr. Kurt Duwe: Lehne ab
Das Nachtflugverbot soll aufgeweicht werden, um mit mehr Flügen die internationale Bedeutung des Hamburger Flughafens zu steigern.
Position von Dr. Kurt Duwe: Lehne ab
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Stimme zu
Volksentscheide auf Bezirksebene sollen verbindlich werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Neutral
Großevents wie der Schlagermove und Harley Days haben überhandgenommen, deswegen soll die Zahl deutlich reduziert werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Lehne ab
Der Hafen soll in der Wirtschaftspolitik stets Vorrang haben, um Arbeitsplätze und die internationale Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern.
Position von Dr. Kurt Duwe: Neutral
Um effektiv lernen zu können, sollen die Schulklassen deutlich verkleinert werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Stimme zu
Die Rote Flora sollte geschlossen werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Neutral
Zur Entlastung des Verkehrs soll die Stadtbahn gebaut werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Neutral
Die Listen der Parteien zur Bürgerschaftswahl müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Dr. Kurt Duwe: Lehne ab
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Stimme zu
Bürger:innen sollen auch weiterhin mit dem Auto in die Innenstadt fahren können.
Position von Dr. Kurt Duwe: Stimme zu
Damit Schüler:innen das notwendige Schulwissen erlernen können, muss das Wiederholen (Sitzenbleiben) wieder eingeführt werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Stimme zu
Die Politik muss dafür sorgen, dass Fachärzt:innen besser über das Stadtgebiet verteilt werden.
Position von Dr. Kurt Duwe: Neutral
Radwege sollen bei der Stadtplanung Vorrang vor Investitionen in das Autostraßennetz haben.
Position von Dr. Kurt Duwe: Neutral
Strafverfolgungsbehörden sollen Onlinedurchsuchungen durchführen und das Nutzungsverhalten von Privatpersonen im Internet überwachen dürfen ("Staatstrojaner").
Position von Dr. Kurt Duwe: Neutral
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Warum stimmen Sie Anträgen der AfD zu obwohl Sie behaupten, jegliche Zusammenarbeit mit ihr abzulehnen? (...)

Von: Crgre Zrlre

Antwort von Dr. Kurt Duwe
FDP

(...) Im übrigen kann ich Ihnen ansonsten keine Wahl irgendeiner bisher in der Bürgerschaft vertretenen Partei empfehlen - es sei denn Sie messen mit zweierlei Maß. Einen AfD-Abgeordneten zum Bürgerschaftsvizepräsidenten zu wählen, müsste in Ihren Augen doch noch viel schwerer wiegen als Antragsvoten der FDP. (...)

(...) 2. Warum hat die FDP in der HH-Bürgerschaft als einzige Partei sehr vielen Anträgen der rechtsextremisitischen AfD als einzige Partei in der Bürgerschaft zugestimmt? (...)

Von: Crgre Zrlre

Antwort von Dr. Kurt Duwe
FDP

(...) die FDP hat sich im Gegensatz zu anderen Fraktionen inhaltlich mit den Anträgen der AfD auseinandergesetzt und auch einigen (z.B. Abbiegehilfen für LKWs) zugestimmt. Wir wollten der Leier der "Ausgrenzung durch die Altparteien" nicht folgen und die AfD nicht ihren geliebten Märtyrerstatus gönnen. Die Kritik der anderen Bürgerschaftsparteien kann ich aber nicht nachvollziehen, da sie selber interfraktionellen Anträgen (also inkl. (...)

(...) auf der Tourismus-Homepage der Stadt Hamburg wird so die Herbertstraße beschrieben: „Vor neugierigen Blicken geschützt, gibt es hier käufliche Liebe. Der Zutritt ist nur für Männer über 18 Jahren erlaubt: Die berühmt-berüchtigte Herbertstraße in Hamburg. (...)

Von: Nawn Gjrfg

Antwort von Dr. Kurt Duwe
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Werden Sie sich bzw. wird sich Ihre Partei sich weiter nach rechts bewegen, um damit Rechtsextremisten zur Macht zu verhelfen? (...)

Von: crgre zrlre

Antwort von Dr. Kurt Duwe
FDP

Meine Antwort:

1. Nein.

2. Nein.

Was gedenken Sie gegen die Bettel-Ampeln zu unternehmen und die entfernten Zebrastreifen an den Ampeln, um die Verkehrssicherheit der Fußgänger...

Von: Naqernf Zbagv

Antwort von Dr. Kurt Duwe
FDP

(...) Was Sie nicht erwähnt hatten: Der Zustand vieler Fußwege ist erbärmlich, man wundert sich, dass es nicht noch mehr Verletzungen gibt. Das Geld für Sanierung und Instandhaltung ist zwar da, kann aber wegen Personalflaute sowohl in den Ämtern als auch den Handwerksbetrieben nicht auf die Straße gebracht werden. (...)

(...) ein wenig genutzter Fahrradweg soll / wird nun vom Fussweg auf die Strasse verlegt, damit der ebenfalls wenig genutze Fussweg breiter wird, gleichzeitig erhöht die Behörde die Unfallgefahr für die Fahrradfahrer in unserer Strasse inklusive der Schulkinder, die mit dem Fahrrad auf dem Weg in die Schule Alte Forst unterwegs sind. Zusätzlich, wird der Grünstreifen kategorisch mit Findlingen belegt, so dass der Parkraum im Hainholzweg weiter ganz erheblich eingeschränkt wird. (...)

Von: Senax Treore

Antwort von Dr. Kurt Duwe
FDP

(...) Die Polizei prüft nun, ob weitere Parkverbote die Gefahrensituation entschärfen könnte. Unter Umständen muss die Verkehrsbehörde eingestehen, dass die Umsetzung der Planung katastrophal ist und den Straßenraum erneut umordnen. In jedem Fall müssen wieder mehr Parkplätze zur Verfügung gestellt werden, um weniger Autos auf der Straße parken zu lassen. (...)

# Umwelt 21Jan2020

(...) Ihre Aussage "faktenbasierende Klimapolitik" ist genau das, was die Bewegung Fridays for Future antreibt. Die Ziele dieser Bewegung werden durch unzählige Wissenschaftler unterstützt und mit konkreten Daten versorgt. (...)

Von: crgre zrlre

Antwort von Dr. Kurt Duwe
FDP

Sehr geehrter Herr Meyer, 

es geht NICHT um die Analyse, sondern um LÖSUNGEN. Und über die Wirksamkeit und Sinnhaftigkeit von...

# Umwelt 19Jan2020

(...) Glauben Sie und die FDP nicht auch, dass es längst überfällig ist, etwas gegen den Klimawandel zu übernehmen? (...)

Von: crgre zrlre

Antwort von Dr. Kurt Duwe
FDP

(...) der FDP und auch mir sind die möglichen Folgen des Klimawandels sehr wohl bewusst. Gerade deswegen - anders als vielleicht so manch anderer Mitbewerber - streben wir eine faktenbasierte Klimapolitik an, die möglichst schnell und effizient Ergebnisse erreicht.  Dazu sind nun einmal Profis wie Ingenieure oder Wissenschaftler in der Lage. (...)

%
7 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wird am 06.04.2020 zur Verfügung gestellt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.