Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 24Mär2014

Sehr geehrte Frau Dr. Gräßle,

halten Sie es für richtig bzw. vertretbar, daß gentechnisch veränderte Bestandteile im Pollen, bzw. der damit...

Von: Zngguvnf Jntare

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Das deutsche Modell, mit einem GVO-Register, das GVO-Gebiete kennzeichnet, hat sich bewährt und wäre auch auf EU-Ebene sinnvoll. Dafür haben wir uns im entsprechenden Ausschuss eingesetzt. (...)

16Mär2014

Aussetzung von Verhandlungen mit USA wegen NSA-Überwachung

Allerhochverehrteste Frau Gräßle,

weshalb haben Sie gegen die Aussetzung...

Von: Znegva Naqernf-Oretznaa

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Der Bericht traf in weiteren Teilen auch meine Zustimmung. Dennoch habe ich gegen den kompletten Bericht gestimmt, da ich mich am blinden Aktionismus der auf die Aussetzung der TTIP Verhandlungen drängt nicht beteiligen wollte. (...)

16Mär2014

Sehr geehrte Fr. Gräßle,

klären Sie mich, Bürger dieses Landes, bitte auf, welche Gründe es dafür gibt, dass Sie in Sachen...

Von: Xynhf Naxraoenaq

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Doch tatsächlich profitieren wir von diesen Abkommen durchaus. Mehrere dieser transatlantischen Abkommen aufzukündigen, wäre daher der falsche Weg. (...)

# Gesundheit 4Feb2014

Werte Frau Dr. Gräßle,

vielen Dank für ihre rasche und umfassende Antwort. Die wissenschaftliche Forschung darf natürlich nicht aufhören,...

Von: Znegva Fgryqvatre

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Wortmeldungen von Strafrechtsprofessoren sind immer interessant, ändern aber den Sachverhalt nicht. (...)

Werte Frau Dr. Gräßle,

die Schwäbische zitiert sie wie folgt:

„In diesen Bemühungen dürfen wir nicht nachlassen“, sagt die EU-...

Von: Znegva Fgryqvatre

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Bei näherer Betrachtung der Drogensituation in der EU ist zu erkennen, dass die europäische Drogenlandschaft in den letzten Jahren relativ unverändert geblieben ist und sich der Drogenkonsum weiterhin auf einem vergleichsweise hohen Stand befindet. Positiv hervorzuheben ist aber der allmähliche Rückgang des Neukonsums von Heroin, des Kokainkonsums und des Cannabisrauchens. (...)

# Integration 3Jan2014

Sehr geehrte Frau Dr. Gräßle,

in jeder Zeitung liest man von der nunmehr vollzogenen totalen Freizügigkeit gerade für Bulgaren und Rumänen...

Von: Near Unearpxre

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Um direkt auf Ihre eigentliche Frage einzugehen: Altenpflegerinnen und Altenpfleger, die mit den Bewohnern nicht sprechen können, das ist sehr bedauerlich und nicht in Ordnung. Ich kann Ihnen hier nur den Kontakt zu den örtlichen Behörden empfehlen bzw. (...)

# Gesundheit 30Nov2013

Sehr geehrte Frau Dr. Grässle,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort vom 20.11. - zwischenzeitlich ist die Informationslage ein wenig...

Von: Xnv Znepusryq

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) In der Tat hat die Kommission einen Kompromiss für Rat und Parlament vorgeschlagen. Das Parlament hat sich dabei mit den Abstimmungen im Oktober zur E-Zigarette positioniert. (...)

# Gesundheit 19Nov2013

sehr geehrte frau dr. grässle,

im oktober verabschiedete das parlament mit grosser mehrheit eine vorlage der tabakrichtlinie. in dieser...

Von: Xnv Znepusryq

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Parlament, Rat und Kommission sind gerade im sogenannten Trilog um den endgültigen Text der Tabakproduktrichtlinie zu erstellen. Nach meinen Recherchen ist es nicht zutreffend, dass die E-Zigarette unter das Arzneimittelrecht fallen soll. Bislang wurde dieser Punkt noch nicht aufgerufen. (...)

# Finanzen 7Sep2013

Sehr geehrte Frau Dr. Gräßle!

Meine Frage bezieht sich auf Ihre Schriftlichen Anfrage vom 26. April 2013 („Bürgerbeauftragter stellt...

Von: Zvpunry Heanh

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

Sehr geehrter Herr Urnau,

auf Ihre Anfrage hin habe ich den Rechnungsführer der Kommission kontaktiert, dieser hat mich zunächst auf den...

# Finanzen 26Aug2013

Sehr geehrte Frau Dr. Gräßle,

Ende Juli hat die Kommission auf Ihre Schriftliche Anfrage E-004680-13 geantwortet.

...

Von: Senam Erffre

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Derzeit warte ich noch auf die Dokumente der Kommission, die in der schriftlichen Antwort versprochen wurden. Bisher wurden Sie weder vom Vorsitzenden noch vom Sekretariat des Haushaltskontrollausschusses empfangen. (...)

# Finanzen 9Aug2013

Sehr geehrte Frau Dr. Gräßle,

ich habe vor einiger Zeit der Presse entnommen, dass die rechtswidrige und vielfach gerügte Siedlungspolitik...

Von: Ehqv Ovrjnyq

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) die Israelische Siedlungspolitik wurde von der EU niemals aktiv gefördert. Im Gegenteil, die EU hat wiederholt die Siedlungspolitik Israels scharf kritisiert. Die EU erkennt Israels Souveränität über die von Israel seit Juni 1967 besetzten Gebiete nicht als Teil des israelischen Staatsgebiets an – ungeachtet ihres rechtlichen Status nach israelischem Recht. (...)

# Finanzen 3Jul2013

Sehr geehrte Frau Dr. Gräßle,

Sie haben in der Beantwortung von Fragen mehrfach darauf hingewiesen, dass nach der Absenkung von...

Von: Tüagre Urffr

Antwort von Dr. Ingeborg Gräßle
CDU

(...) Sie haben in der Tat Recht. Die Ko-Finanzierungsrate der EU für Projekte im Kohäsionsbereich wurde für die Krisenländer, die Gelder aus dem Europäischer Stabilitätsmechanismus (EFSM), dem Programm für Zahlungsbilanzunterstützung (BoP-Assistance), Programm für Makro-Finanzielle Unterstützung (MFA) erhalten, darunter auch Griechenland, um 10% erhöht. Damit ist in Griechenland für Gelder aus dem Kohäsionsfonds (CF) dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) eine Ko-Finanzierungsrate von 95% möglich. (...)

%
34 von insgesamt
34 Fragen beantwortet
43 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.