Jahrgang
1953
Wohnort
Ludwigshafen
Berufliche Qualifikation
Juristin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 208: Ludwigshafen/Frankenthal

Wahlkreisergebnis: 32,4 %

Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz, Platz 3
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Doris Barnett

Geboren am 22. Mai 1953 in Ludwigshafen; verheiratet, ein
Kind.

Volksschule, staatliche Handelsschule, Wirtschaftsgymnasium,
Abitur. Jurastudium an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz,
Abschluss zweites Staatsexamen.

Ein Jahr beim DGB und vier Jahre bei der ÖTV als
Rechtssekretärin tätig (Rechtsschutz, Frauen, Mitbestimmung,
kirchliche Mitarbeiter); anschließend fünf Jahre bei den
Technischen Werken Ludwigshafen in der Personalabteilung tätig;
Leiterin des Sozialverwaltungsamtes der Stadtverwaltung
Ludwigshafen, zuständig für allgemeinen Sozialdienst, Bekämpfung
der Arbeitslosigkeit, Unterbringung und Betreuung von
Asylbewerbern.

Mitglied der Gewerkschaft ÖTV (heute
Dienstleistungsgewerkschaft ver.di), der IG Bergbau, Chemie,
Energie (BCE), der Arbeiterwohlfahrt, im Arbeitsgerichtsverband und
der Naturfreunde, seit 1998 Landesvorsitzende der Naturfreunde
Rheinland-Pfalz.

Mitglied der SPD seit 1971; seit 1984 im Ortsvereinsvorstand
Ludwigshafen-Oggersheim, seit 1992 im Landesvorstand der SPD; 1991
bis 1999 Bezirksvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft
sozialdemokratischer Frauen (AsF); seit 1990 stellvertretende
SPD-Stadtverbandsvorsitzende.

Mitglied des Bundestages seit 1994.

Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 5Sep2013

Sehr geehrte Frau Barnett,
sie plakatieren in Ihrem Wahlkreis aktuell mit dem Slogan "Für Uns".
Hierzu hätte ich eine Frage:
Sie...

Von: Puevfgvna Ubyfgra

Antwort von Doris Barnett
SPD

(...) Eine wichtige Sache, die ich für Ludwigshafen und für einige andere Städte mit ähnlicher Wirtschaftsstruktur erreicht habe, war die Beibehaltung der Gewerbesteuerlichen Organschaft, die der Stadt Ludwigshafen für mindestens 5 Jahre einen zweistelligen zusätzlichen Millionenbetrag an Gewerbesteuer beschert hat (und die erstemZahl war keine Eins). Wenn Sie mich kennen würden, wüßten Sie, dass ich mit so etwas nicht hausieren gehe. (...)

Guten Tag Frau Barnett, die Deutsch Bahn investiert Milliarden in fremde Unternehmen (Kauf, Beteiligung) und viel Geld in einen Stuttgarter...

Von: Treuneq Yvzonpu

Antwort von Doris Barnett
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Barnett,

hat in kirchlichen Kindergärten der Staat der Kirche nicht nur die Trägerschaft sondern auch HOHEITSRECHTE...

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Doris Barnett
SPD

(...) auch ich habe den Bericht über die Entlassung der Erzieherin gesehen, insbesondere die Stellen, an denen der Pfarrer Stellung genommen hat und seine Einschätzung ("schädliches Ärgernis") weder revidiert noch zurückgenommen hat. Mich hat das sehr betroffen gemacht, weil sich trotz kleinen Veränderungen, die auf Urteilen des BVerfG beruhen, in Sachen Kündigungsschutz nichts ändert. (...)

Sehr geehrte Frau Barnett,

wie werden sie sich verhalten wenn tatsächlich über eine Körperverletzung (ohne med Indikation) bei Kindern...

Von: Urvam Fpuevpxre

Antwort von Doris Barnett
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Doris Barnett,

ich hätte mal ein Frage an Sie und würde mir eine offene und ehrliche Antwort wünschen.....betrifft das...

Von: Gubznf Nfgre

Antwort von Doris Barnett
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Okt2012

Sehr geehrte Frau MdB Barnett

Im Zuge der Diskussion um die Entwicklung der Energeiwende kommt solchen Institutionen wie der DENA ganz ohne...

Von: Treuneq Ebybss

Antwort von Doris Barnett
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 9Aug2012

Sehr geehrte Frau Barnett,

mit großer Eile hat der Bundestag den ESM und den Fiskalpakt verabschiedet - so auch Sie. Die meisten Bürger...

Von: Qe. Vatn Fpuyvzonpu-Ubssznaa

Antwort von Doris Barnett
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Barnett,

Ich würde gerne wissen, warum Sie am Freitag, den 29.06. 2012 den Gesetzen zu Fiskalpakt und ESM zugestimmt...

Von: Znkvzvyvna Fpuzvgg

Antwort von Doris Barnett
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Ich finde das keine Bürgerrichte akzeptiert oder nicht ausgeführt werden naja meistens vieleicht wie mit Stuttgart 21 ich finde das Bahnprojekt...

Von: Znepb Obqev

Antwort von Doris Barnett
SPD

(...) Dazu ist zu sagen, dass der Bahnhof in Stuttgart ein riesiges Bauvorhaben ist, das von der Bahn gemeinsam mit dem Bund und dem Land Baden-Württemberg in Angriff genommen wird. Wenn es um die Burgundhalle geht beziehungsweise ging, ist dies ganz allein eine kommunale Angelegenheit. Haben Sie deshalb Verständnis, dass ich mich hier nicht einmische, weil das Grundgesetz ausdrücklich die Zuständigkeiten geregelt hat. (...)

# Finanzen 25Aug2011

was gedenken Sie dagegen zu tun, dass die Regierung sich über Beschlüsse des Bundestages hinwegsetzt, bzw. sogar Rechtsbruch begeht, indem die...

Von: Wüetra Zrgmraebgu

Antwort von Doris Barnett
SPD

(...) Sicherlich haben Sie mitbekommen, dass Frau Merkels eigene Fraktion über die geplante Vorgehensweise verärgert ist. Nächste Woche trifft sich die SPD-Bundestagsfraktion zu ihrer Klausurtagung. Dann werden wir wissen, was die Bundesregierung tatsächlich von uns Abgeordneten will. (...)

# Wirtschaft 15Aug2011

Sehr geehrte Frau Barnett,

mich erschreckt die Diskusion über Eurobonds die von Sigmar Gabriel zur Zeit geführt wird.
Ist es der SPD...

Von: Treq Tbggjrva

Antwort von Doris Barnett
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 13Sep2010

Sehr geehrte Frau Barnett,

ich nehme erneut zur Kenntnis, dass ein Thema wie "Integration" in Deutschland nicht sachlich debattiert werden...

Von: Avpb Süggrere

Antwort von Doris Barnett
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
9 von insgesamt
19 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages