Daniela Ludwig
CSU

Frage an Daniela Ludwig von Crgre Ahqvat bezüglich Gesundheit

07. Juli 2020 - 12:40

In Bezug auf eine Äußerung in einen Twitterbeitrag von CDU/CSU (@cducsubt) 2.7.20 11.34: "In der Debatte macht @DaniLudwigMdB zum Schluss noch einmal klar: "Es geht nicht darum, das Rauchen zu verbieten. Das liegt in der Eigenverantwortung. Es geht aber darum, Werbung für ein Produkt zu verbieten, das tötet."

Frage: Warum setzen Sie bei Tabak auf Eigenverantwortung und bei Cannabis nicht?

Und Frage 2 - vielleicht schaffen Sie es ja mal direkt zu antworten und nicht wie sonst auszuweichen: Was sind denn die Erfolge des Verbotes und der Strafverfolgung von Cannabiskonsumenten bisher? Wurde irgendwas besser? Sind Konsumzahlen gesunken? Gibt es weniger Drogen im Land?

Fakten bitte. Zahlen. Quellen. Und diesmal vielleicht kein "Strafandrohung funktioniert weil ...." ohne einen Nachweis das es *tatsächlich* funktioniert. Oder das in Kanada der Konsum stieg (ohne natürlich zu erwähnen dass das gar nicht die Gruppe der Jugendlichen betraf, sondern Erwachsene in der Gruppe 45 Jahr und älter)

Frage von Crgre Ahqvat
Antwort von Daniela Ludwig
08. Juli 2020 - 17:04
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 4 Stunden

Sehr geehrter Herr Nuding,

da Sie bereits die Antwort vorgeben, erwarten Sie ganz offensichtlich keine mehr von mir.

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Ludwig