Fragen und Antworten

Frage an
Daniel Föst
FDP

(...) Eines dieser Probleme ist der zunehmende Einfluß, den die verschiedenen Interessensgruppen mit starken Lobbyisten, auf die Politik ausübt. (...) welchen anderen Grund, außer Klientelpolitik, gibt es für die FPD, das Bestellerpinzip nicht auch auf Marklerprovisionen bei Imobilienverkäufe verbindlich zu machen? (...)

Verbraucherschutz
19. August 2019

(...) Insgesamt unterstützt die FDP deshalb die Doppeltätigkeit, wodurch Makler sowohl für Käufer als auch Verkäufer arbeiten können. Wie in vielen Bundesländern üblich, würden sich Käufer und Verkäufer die Kosten teilen. (...)

Abstimmverhalten

Über Daniel Föst

Ausgeübte Tätigkeit
MdB, selbstständiger Unternehmer
Berufliche Qualifikation
Unternehmer
Geburtsjahr
1976

Daniel Föst schreibt über sich selbst:

Daniel Föst, FDP, Generalsekretär Bayern, Bundestagskandidat im Münchner Norden, Familienmensch, Gründer, selbständig, Whiskysammler, habe mal geboxt, in Hamburg gelernt und in Passau BWL studiert. Ich bin Kochbuchleser, Saxophonspieler und passionierter Spielplatz-Schaukel-Anschubser.
Ich glaube an die Freiheit und den Menschen. Dislike staatliche Bevormundung. Ich möchte Deutschland wieder bewegen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
München-Nord
Wahlkreisergebnis:
9,60 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
1

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: München-Nord
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
München-Nord
Wahlkreisergebnis:
9,60 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
1

Kandidat Bayern
2013

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: München-Hadern
Wahlkreis:
München-Hadern
Wahlliste:
Wahlkreisliste Oberbayern
Listenposition:
5