Bernd Rützel
Bernd Rützel
SPD
99 %
75 / 76 Fragen beantwortet
Frage von Martina Ursula B. •

Warum erkennt die DRV ME-CFS nicht an?

Sehr geehrter Herr Rützel,

ich habe seit 3 Jahren ME-CFS, die schwerste Form von Post-Covid mit allen Hauptsymptomen und musste für die Begutachtung der DRV über meine Erkrankung schreiben. Jetzt steht im Gutachten, dass ich nicht müde und erschöpft sein kann, weil ich über meine Erkrankung ausführlich geschrieben habe. Ich habe einige Tage dafür benötigt. Bei der Begutachtung sah man nicht, dass ich müde und erschöpft sei. Ich habe immer in Vollzeit gearbeitet. Jetzt bin ich krank und es wird ignoriert. Ich wünsche mir, dass die DRV die Erkrankung anerkennt. Ich bin nicht zu faul um zu arbeiten, sondern zu krank. Außerdem entscheidet noch der Widerspruchsausschuss der DRV, ob ich die EM-Rente erhalte. Der Kampf um die EM-Rente ist grausam. Ich habe seit 3 Jahren einen Hausarzt-Marathon hinter mir. Soviel Ignoranz und Unverständnis. Es fehlt an Empathie. Einige Mediziner sollten sich für ihr Verhalten schämen und sich selbst mal begegnen. Hoffentlich bleiben sie gesund.

Bernd Rützel
Antwort ausstehend von Bernd Rützel
SPD
Was möchten Sie wissen von:
Bernd Rützel
Bernd Rützel
SPD