Beate Müller-Gemmeke
DIE GRÜNEN

Frage an Beate Müller-Gemmeke von Wbpura Gbgmre bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

02. Dezember 2019 - 16:53

Sehr geehrte Frau Beate Müller,
als Mitglied des Petitionsauschuss wende ich mich an sie,
ich hätte gerne von ihne gewusst, warum die Petition 73900, welche die größte Petition vom 25.9.2017
mit über 82.000Stimmen war, bisher immer noch in der Parlamentarischen Prüfung verstockt?
Wir haben damals viele Stimmen gesammelt,uns für Demokratie und Menschenrechte eingesetzt und wollten natürlich nicht das dies seit 2Jahren einfach verschleppt wird.
Bitte schieben sie endlich die Bearbeitung an und geben sie
Empfehlungen an die Regierung und an den Bundestag ab.
Hochachtungsvoll J.T.

Frage von Wbpura Gbgmre
Antwort von Beate Müller-Gemmeke
04. Dezember 2019 - 11:24
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 18 Stunden

Sehr geehrter Herr Gbgmre,

herzlichen Dank für Ihre Frage. Es ist wichtig und gut, dass Sie nachfragen, warum es nicht weitergeht bei dieser Petition.
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen unterstützt das Anliegen der Petition, Cannabis zu legalisieren - das haben wir auch schon in der öffentlichen Anhörung des Petitionsausschusses im Sommer 2018 zum Ausdruck gebracht.

Unabhängig davon ist es aber überhaupt nicht akzeptabel, wenn Petitionen einfach liegen bleiben. Wir werden deshalb beim Petitionsausschussdienst nachfragen, aus welchen Gründen die Petition bislang nicht zur Bearbeitung weitergegeben wurde. Außerdem werden wir natürlich fordern, dass die Petition jetzt endlich zügig an die zuständigen Berichterstatterinnen und Berichterstatter der Fraktionen geschickt wird, damit sie weiter bearbeitet werden kann.

Sie haben vollkommen Recht, dass Petitionen, und zwar unabhängig davon, wie viele Menschen die Petition unterstützen, nicht verschleppt werden dürfen. Das wird dem Petitionsrecht nicht gerecht.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Müller-Gemmeke