Portrait von Anne Franke
Anne Franke
Bündnis 90/Die Grünen
83 %
/ 6 Fragen beantwortet

Frage an Anne Franke von Christoph M. bezüglich Verkehr

60% Verlust im Rahmen der Stromerzeugung. 95% Verlust im Rahmen der Mobilität. Wegen dieser hohen Verluste müssen Heizungen betrieben werden, die diese Verluste nochmal produzieren. Das alles natürlich mit Anreicherung von Umweltschäden, die teuer bis garnicht wieder in Ordnung gebracht werden können. U.a. auch durch Gebäudedämmungen.
Dieser gigantischen Verschwendung und Umweltverachtung kann mit nur zwei politischen Entscheidungen begegnet werden:
1. Automatisches bidirektionales Stromhandelssystem für alle (ASTROHS)
2. autobahnähnlicher Individualverkehr auf der Schiene in Railtaximanier.
WENN Sie Ihre eigenen politischen Grundsätze wirklich ernst nehmen, dann sollten Sie sich überlegen, welche Konsequenzen diese beiden Entscheidungen mit sich bringen. Sie werden staunen, wie viele Ihrer offiziell genannten Ziele damit tatsächlich erreicht werden könnten. Beispielsweise leistet ein Gleis von gut Fahrradwegbreite mit dieser Technik etwa so viel wie eine 10- bis 14-spurige Autobahn und bietet zudem Nonstop-Verbindungen zwischen allen Bahnhöfen, die im Abstand von mindestens 4 km entlang von Strecken errichtet werden können. Damit kann das Land bestens erschlossen und der Verstädterung begegnet werden. Die saubersten grade Verfügbaren Energieformen werden damit systembedingt bevorzugt. Die Digitalisierung macht's möglich. Wenn das Ganze nicht schon vorher an den schrillen Warnsirenen infolge lange gepflegter Vorurteile scheitert... Zum Thema können Sie mich jederzeit kontaktieren. Sie können sich aber auch auf meiner Homepage vorab etwas schlau machen. astrail.de/astrailh.htm

Können Sie sowas unterstützen?

Mit freundlichen Grüßen
C. M.

Frage von Christoph M. am
Thema
Portrait von Anne Franke
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 6 Tage 6 Stunden

Sehr geehrter Herr M.,

vielen Dank für den Hinweis auf Ihre Website und ihre Frage. Ich habe mich in der Kürze der Zeit so gut es ging mit ASTROHs und Astrail befasst und bin sehr interessiert, in beide Projekte tiefer einsteigen und sie zu diskutieren. Sie scheinen mir wirklich gute Lösungsansätze für die dringend nötige Energiewende zu bieten, für die ich mich seit 30 Jahren sehr intensiv einsetze. In meinen Gesprächen mit Chemiekonzernen während meiner Landtagstätigkeit in den Jahren 2010 bis 2013 konnte ich immer wieder großes Interesse am Lastmanagement hören, sofern der Aufwand durch günstigeren Strombezug ausgeglichen würde. Dies trifft sich mit Ihren Ideen zu ASTROHs.

Leider muss ich mich jetzt erstmal auch um viele andere Themen kümmern, werde aber ihre Ideen im Hinterkopf behalten und darauf zurück kommen.

Mit vielem Dank und den besten Erfolgswünschen für die Umsetzung Ihrer Konzepte

Anne Franke

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Anne Franke
Anne Franke
Bündnis 90/Die Grünen