Andreas Steier

| Abgeordneter Bundestag
Andreas Steier
Frage stellen
Jahrgang
1972
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Diplom-Ingenieur
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 203: Trier

Wahlkreisergebnis: 37,9 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz, Platz 10
Parlament
Bundestag

Die politischen Ziele von Andreas Steier

Für Themen, die die Zukunft unserer Arbeitsplätze im Handwerk, in der Industrie sowie im Handel und bei den Dienstleistungen sichern, bin ich gerne Interessenvertreter. Des Weiteren mache ich mich für Bürokratieabbau stark, vor allem für unseren Mittelstand und den Ausbau unserer digitalen, aber auch unserer Verkehrsinfrastruktur in der Region Trier.

Über Andreas Steier

Andreas Steier (45) ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und vertritt als direkt gewählter Abgeordneter die Interessen der Menschen in Trier und Trier-Saarburg. Seine Schwerpunkte sind Bildung, Forschung, Wirtschaft und Europa. Zudem ist er seit 2004 Mitglied des Kreistages Trier-Saarburg und seit 2016 Vorsitzender des MIT-Kreisverbandes Trier und Trier-Saarburg. Vor seinem Bundestagsmandat arbeitete der gelernte Maschinenbauer (Diplom-Ingenieur) als Entwickler von Sensortechnologien. Andreas Steier lebt mit seiner Familie in Pellingen.

Alle Fragen in der Übersicht

(...) als Stellvertretenes Mitglied des Petitionsauschuss wende ich mich an sie, ich hätte gerne von ihnen gewusst, warum die Petition 73900, welche die größte Petition vom 25.9.2017 mit über 82.000Stimmen war, bisher immer noch in der Parlamentarischen Prüfung verstockt? (...)

Von: Wbpura Gbgmre

Antwort von Andreas Steier
CDU

(...) Dieses Verfahren besteht aus einem mehrstufigen Prozess, der sich für einen fairen Interessensausgleich bewährt hat. Dazu gehören unter anderem die Anforderung einer Stellungnahme der Bundesregierung, die Prüfung des Sachverhalts durch das Ausschusssekretariat und die Bewertung dessen durch die Abgeordneten es Petitionsausschusses. (...)

# Wirtschaft 28Sep2019

(...) die Ex-/Transplantationsindustrie bedarf menschlicher "Ressourcen". (...)

Von: Wöet Onhre

Antwort von Andreas Steier
CDU

(...) Darum bin ich froh, dass wir darüber im Bundestag eine sehr sachliche, ernsthafte Debatte führen und uns dafür auch sehr viel Zeit nehmen. Für mich steht dabei das Wohl der Menschen im Mittelpunkt, keine ökonomischen Fragestellungen. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundeshaushalt 2020

29.11.2019
Dafür gestimmt

Erhöhung der Luftverkehrssteuer

15.11.2019
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
WEAG Windkraft Konz GmbH & Co. KG Neumagen-Dhron Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie, Umwelt seit 24.10.2017
Windpark Pellingen Verwaltungs GmbH Neumagen-Dhron Mitglied der Gesellschafterversammlung Themen: Energie, Umwelt seit 24.10.2017
Landkreis Trier-Saarburg Trier Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Ortsgemeinde Pellingen Pellingen Mitglied des Ortsgemeinderates Themen: Staat und Verwaltung 24.10.2017–26.05.2019
Windpark Pellingen AöR (WIPP) Konz Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Energie, Umwelt seit 24.10.2017
Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.) Mertesdorf Mitglied der Gesellschafterversammlung Themen: Wirtschaft seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.