Fragen an Johannes Kahrs

SPD | Abgeordneter Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 54 Fragen.

Sie sehen 54 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) das Heiligengeistfeld wird ja nun schon seit einigen Jahren erneuert und nun abschließend gepflastert. (...)

Von: Puevfgbcu Cflx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) vor wenigen Wochen habe ich erfahren, dass der amtierende Gesundheitsminister Jens Spahn eine Impfpflicht gegen Masern per Gesetz einführen will. Diese soll für Kinder und Jugendliche in Bildungseinrichtungen und Kitas sowie für Mitarbeiter solcher Einrichtungen gelten. (...)

Von: Frireva Nag

An:

(...) Unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/impfpflicht.html hat sein Ministerium anschaulich dargestellt, wie eine Impfplicht aussehen wird und geht dabei auch darauf ein, wie sich zahlreiche Experten mit dem Thema beschäftigt haben, um zu einer für alle Seiten verträglichen Lösung zu kommen. (...)

# Familie 13Sep2019

(...) Der Europarat hat die Bundesregierung bereits 2015 mit der Resolution 2079 dazu aufgefordert, Trennungskindern beide Eltern zu ermöglichen und die Diskriminierung eines großen Bevölkerungsteils zu beenden. (...)

Von: Zvpunry Xreare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 11Sep2019

(...) Denken Sie nicht, dass es eine Reform bezüglich dieser Gesetzeslage geben sollte? (...)

Von: Wnavan Ureznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 11Sep2019

Was ist Ihre persönliche Meinung zur Umsetzung der 2015 vom Europarat verabschiedeten Resolution 2079?
Was spricht Ihrer Ansicht nach für...

Von: Zvpunry Xreare

An:

(...) vielen Dank für die Frage, die ich (wie auch schon auf twitter geschrieben) höflich aber bestimmt an die zuständigen Fachpolitiker zurückweise. Sönke Rix müsste Ihr richtiger Ansprechpartner sein. (...)

# Senioren 30Aug2019

Sehr geehrtes Mitglied der SPD Kahrs,

es gibt eine Krise und Wahlthemen (Gesetzesvorschläge), die Ihrer Zielgruppe, der über 60-Jährigen...

Von: Ebynaq Fpuervore

An:

(...) Ich selbst unterstütze die Kampagne unseres Gesundheitsministers Jens Spahn und bin für seine Widerspruchslösung, damit wird niemandem wehgetan und es werde Menschenleben gerettet, als dies mit der aktuellen Organspenderegelung der Fall ist. (...)

# Finanzen 23Aug2019

(...) 3. Warum fördert die Regierung nicht die private Altersvorsorge durch die Geldanlage an den Kapitalmärkten? Verbraucherschützer bemängeln regelmäßige überteuerte und unrentable Rentenversicherungen, die von Versicherungsgesellschaften angeboten werden. (...)

Von: Znevb Oret

An:

Lieber Herr Oret,

bei Begriffen wie "Kleinsparer", "wohlhabend" oder "vermögend" kann man sicher immer...

# Finanzen 12Aug2019

(...) Und in Kombination mit Cum-Cum, Cum-Ex, wie steht es um Reformen im Bereich der Lobbyismus Vorschriften in Deutschland? Ein Thema, wo (soweit ich weiß besonders auf Seiten der CDU, dem Koalitionspartner) seit Jahren nichts passiert. (...)

Von: Yhvf Qrxnag

An:

(...) Nein, auch ich verfolge aufmerksam die Presselandschaft zum CUM-Ex-Skandal und mir ist demzufolge keine aktuellere Entwicklung als dir bekannt. (...)

# Umwelt 4Aug2019

Aus welchem Grund haben Sie den Antrag "Betrieb von Kohlekraftwerken zur Stromerzeugung beenden" abgelehnt. Und kommen Sie mir nicht mit Arbeitsplätzen. (...)

Von: Cuvyvc Fvrzra

An:

(...) Februar 2019 hat die Kommission den Bericht der Bundesregierung übergeben. Ihre Empfehlungen für Maßnahmen zur sozialen und strukturpolitischen Entwicklung der Braunkohleregionen und zu ihrer finanziellen Absicherung sowie der Vorschlag für den Kohleausstieg insgesamt sind Richtschnur für die Erarbeitung von konkreten Umsetzungsschritten. (...)

(...) Stimmen Sie mir zu, dass die o.g. Gesetzesänderung zu mehr Transparenz in der Öffentlichkeit führen würde? Wäre dies nicht gerade im Hinblick auf nachvollziehbare gleiche Rechtsanwendung dringend geboten? (...)

Von: Eboreg Uüoare

An:

(...) Ich bin schon der Meinung, dass sich die derzeitige Rechtslage in der Praxis bewährt hat. Dass unsere Gerichtsbarkeit chronisch überlastet ist, ist denke ich, kein Geheimnis. Ich bin mir nicht sicher, ob die vorliegende Petition dazu führen wird, dem Bundesverfassungsgericht weniger Arbeit zu verschaffen, im Gegenteil... (...)

# Finanzen 12Juli2019

(...) Heute war in den Medien zu lesen, dass die Correctiv-Recherchen aus dem Oktober 2018 nun auch von offizieller Seite bestätigt wurden: der Steuerraub geht weiter! (...)

Von: Rvxr Oratg Aüeaoretre

An:

(...) Cum-Ex-Geschäfte dürften in Deutschland nicht mehr stattfinden, ich denke da sind wir einer Meinung, lieber Eike! (...)

(...) Sind sie zufrieden mit der jetzigen Befragung insbesondere der Bundeskanzlerin (also 3 Mal im Jahr)? (...)

Von: Wnua Srat

An:

(...) Von Seiten der SPD wurden ursprünglich jährlich vier Möglichkeiten zur Befragung der Bundeskanzlerin gefordert. Wir sind dennoch froh, dass wir nach einer jahrelangen Blockadehaltung von CDU und CSU in den letzten Koalitionsverhandlungen, diese drei verpflichtenden Auftritte der Bundeskanzlerin pro Jahr mühsam durchsetzen konnten. (...)

Pages