Wie positionieren sich die EU-Spitzenkandidierenden vor der EU-Wahl? Alle Infos hier!

Zum Artikel

Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Konstantin Wecker
Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de, weil unsere Demokratie die bürgernahe Transparenz - durch massiven Lobbyismus extrem gefährdet - niemals aufgeben darf und wir gerade jetzt in diesen unruhigen Zeiten umso intensiver alle basisdemokratischen Möglichkeiten der Meinungsbildung und Kontrolle ausschöpfen müssen.

Konstantin Wecker fördert wie 7.512 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
6170 von insgesamt
8856 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
Parteilos (3 Abgeordnete)
44 von 45 Fragen beantwortet (97,78%)
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
613 von 747 Fragen beantwortet (82,06%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
784 von 984 Fragen beantwortet (79,67%)
SPD (152 Abgeordnete)
2058 von 2624 Fragen beantwortet (78,43%)
FDP (80 Abgeordnete)
452 von 652 Fragen beantwortet (69,33%)
CDU (200 Abgeordnete)
1440 von 2325 Fragen beantwortet (61,94%)
AfD (91 Abgeordnete)
433 von 728 Fragen beantwortet (59,48%)
CSU (46 Abgeordnete)
313 von 696 Fragen beantwortet (44,97%)
Die blaue Partei (1 Abgeordnete/r)
2 von 13 Fragen beantwortet (15,38%)

(...) und Armut und Gesundheit in Deutschland e.V. per Post einen Apell zum im Februar 2019 erschienen Referentenentwurf zum Geordneten-Rückkehr-Gesetz aus dem Bundesinnenministerium (BMI) gesendet. Vier Punkte in diesem Entwurf sehen wir als höchst problematisch an. (...)

Von: Yhvfr Ervaxr

An:

(...) Abgelehnte Asylbewerber sind weder nach § 16a GG noch nach der Genfer Flüchtlingskonvention aufenthaltsberechtigt. Als Wirtschaftsflüchtlinge belasten sie die finanziellen, infrastrukturellen und soziokulturellen Kapazitäten Deutschlands, die eigentlich für die Aufnahme politischer Verfolgter benötigt werden. Darüber hinaus können von ihnen auch Gefahren für die innere Sicherheit ausgehen. (...)

# Finanzen 23Mai2019

(...) Was werden Sie konkret unternehmen und in welcher Form werden Sie sich im Europaparlament für die Stärkung der Bargeldes, und damit den Erhalt der Freiheit der Bürger, einsetzen? (...)

Von: Whyvna Svfpure

An:

(...) Bargeld ist für uns auch ein wichtiges Element des Datenschutzes im Alltag. Das sollten und werden wir nicht preisgeben; dazu gehört für uns auch, den Einsatz von Bargeld nicht indirekt zu diskriminieren. (...)

# Internationales 23Mai2019

Liebe Frau Baerbock, im Zuge der Europawahl 2019, die ja schon von vielen zur "Klimawahl" erklärt wurde, würde mich sehr interessieren inwiefern die Grünen die Klimakrise durch die Politik stoppen wollen. Ich sehe die Grünen als durchaus starke Partei, die die Möglichkeit hätte noch etwas zu bewegen, was von ehemaligen "Volksparteien" wie CDU/CSU oder SPD in Anbetracht der Politik der letzten Legislaturperioden eher nicht zu erwarten ist. (...)

Von: Oevnaan Tryunhfra

An:
Annalena Baerbock
DIE GRÜNEN

(...)

(...) ich habe ihr statement zu dem Video "Die Zerstörung der CDU" des Youtubers Rezo gesehen. Ich kann verstehen das sie angst haben das viele jüngere Menschen dem Video glauben ohne die Quellen zu prüfen. (...)

Von: Puevfgbcu Yrcgva

An:

(...) Gerne führe ich nachfolgend auf, wo wir als CDU eine andere Sichtweise vertreten als Rezo bzw. seine Darstellung als stark verkürzt oder einseitig empfinden. (...)