Juliane Nagel

| Abgeordnete Sachsen
© Links Fraktion Sachsen
Frage stellen
Jahrgang
1978
Wohnort
Leipzig
Berufliche Qualifikation
k.A.
Ausgeübte Tätigkeit
Projektkoordinatorin, derzeit nebenberuflich Studentin
Wahlkreis

Wahlkreis 28: Leipzig 2

Wahlkreisergebnis: 28,3 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste, Platz 29
Parlament
Sachsen
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Über das Stichwort BGE habe ich ein Interview mit Ihnen gelesen. Aus anderen Berichten z.B. über Ihre Tätigkeit im Stadtrat waren Sie mir schon bekannt. (...)

Von: Unaf-Wbnpuvz Untra

Antwort von Juliane Nagel
DIE LINKE

(...) Mitgliederversammlung im April 2017 beschlossen einen Mitgliederentscheid über das BGE durchzuführen. Im Moment laufen die (...)

# Integration 16Mai2015

(...) wie stehen Sie zu der Initiative „Connewitz für Geflüchtete“(Leopoldstraße)? (...)

Von: Crgre Nyoerpug

Antwort von Juliane Nagel
DIE LINKE

Ich finde die Initiative gut und hatte bereits selbst die Option einer Bebauung befürwortet, explizit im Sinne sozialer Belange, entweder um Wohnraum für Asylsuchende zu schaffen oder ein Modellprojekt für sozialverträgliches, sprich bezahlbares Wohnen zu schaffen. (...)

27Feb2015

(...) Nein - ich glaube nicht, dass sie das getan haben. Ansonsten könnten sie die Leute, die zu Legida mitgehen, nicht so diffamieren, wie sie es im Zitat getan haben. (...)

Von: N. Yberam

Antwort von Juliane Nagel
DIE LINKE

(...) ja, ich habe mir Versammlungen von Legida - aus gebotener Entfernung - angeschaut, in der TeilnehmerInnenschaft bekennende Nazis und rechte (...)

(...) kümmert sich die Linke um die weiteren Anti-Legida-Demos montags in Leipzig? (...)

Von: Hyevxr Xyvrzpura

Antwort von Juliane Nagel
DIE LINKE

(...) ja, wir werden weiter dran bleiben müssen. Spätestens nach dem letzten Aufmarsch am 21.1.15 ist ja sehr deutlich geworden, dass es sich bei Legida um ein Sammelbecken von rechten Hooligans, gewaltbereiten Nazis und VerschwörungstheoretikerInnen verschiedenster Couleur handelt. DIE LINKE, aber auch viele andere gesellschaftliche Gruppen halten es für notwendig offensiv für eine solidarische und demokratische Stadt einzustehen. (...)

(...) nach dem terroristischen Anschlag auf die Pressefreiheit, Polizisten und der Demokratie in Paris antworten die Linken mit einem Anschlag auf die teils selben Werte hier in Leipzig. http://www.lvz-online.de/leipzig/polizeiticker/polizeiticker-leipzig/20-... (...)

Von: Zngguvnf Frqyznvre

Antwort von Juliane Nagel
DIE LINKE

(...) http://jule.linxxnet.de/index.php/2015/01/worte-zum-angriff-auf-den-poli... Ihre Gleichung: Anschlag auf Charlie Hebdo und Angriff des Polizeipostens in Leipzig-Connewitz ist m.e. aber schief. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.