Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Rechtsanwalt - Mandant 50
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 28.01.2021
Letzte Änderung am Datensatz: 28.01.2021
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Recht
Land: Deutschland
Rechtsanwalt - freiberuflich
einmalig
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
28.01.2021
Rechtsanwalt - Mandant 49
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 28.01.2021
Letzte Änderung am Datensatz: 28.01.2021
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Recht
Land: Deutschland
Rechtsanwalt - freiberuflich
einmalig
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
28.01.2021
Rechtsanwalt - Mandant 48
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 28.01.2021
Letzte Änderung am Datensatz: 28.01.2021
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Recht
Land: Deutschland
Rechtsanwalt - freiberuflich
einmalig
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
28.01.2021
Rechtsanwalt - Mandant 41
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 28.01.2021
Letzte Änderung am Datensatz: 28.01.2021
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Recht
Land: Deutschland
Rechtsanwalt - freiberuflich
einmalig
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
28.01.2021

Über Wieland Schinnenburg

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Zahnarzt, Rechtsanwalt
Geburtsjahr
1958

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Hamburg
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Hamburg-Wandsbek
Wahlkreisergebnis
7,00 %
Wahlliste
Landesliste Hamburg
Listenposition
2

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Hamburg-Wandsbek
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Hamburg-Wandsbek
Wahlkreisergebnis
7,00 %
Wahlliste
Landesliste Hamburg
Listenposition
2

Abgeordneter Hamburg 2015 - 2020
Mitglied des Parlaments 2015 - 2017

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Wandsbek
Wahlkreisergebnis
3,20 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
2

Kandidat Hamburg Wahl 2015

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Wandsbek
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Wandsbek
Wahlkreisergebnis
3,20 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
2

Abgeordneter Hamburg 2011 - 2015

Fraktion: FDP
Wahlkreis: Wandsbek
Wahlkreis
Wandsbek
Listenposition
7

Kandidat Hamburg Wahl 2011

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Wandsbek
Wahlkreis
Wandsbek
Listenposition
7

Politische Ziele

Ich möche etwas gegen die Bevormundung der Bürger tun: EIn Kartell von CDU, SPD, Grünen und Linkspartei haben es unternommen, den Bürgern eine Einheitsschule aufzuzwingen. Dies konnte nur mit einem Volksentscheid, den ich sehr unterstützt habe, verhindert werden. Vor allem die Grünen wollten und wollen eine unsinnige und teure Stadtbahn einführen, obwohl zwei Drittel der Bürger dies nicht wollen. In beiden Fällen war die Meinung von Hunderttausenden Bürgern in der Bürgerschaft nicht vertreten. Dies will ich ebenso verhindern wie eine Abschaffung oder Aushöhlung der Gymnasien auf kaltem Wege. Dies wird passieren, wenn die Grünen wieder an die Macht kommen. Ich möchte statt solcher Bevormundung etwas tun, was den Bürgern konkret nutzt: Weniger Staus auf den Straßen Weniger Unterrichtsausfall Gesicherte medizinische Versorgung Qualitätsverbesserung der Hamburger Hochschulen Schnellere Gerichtsverfahren Haushaltssanierung Bessere Integration von Migranten und Behinderten

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Hamburg-Wandsbek
Wahlkreis
Hamburg-Wandsbek
Wahlkreisergebnis
3,50 %