Werner Fischer
Werner Fischer
UNABHÄNGIGE

Frage an Werner Fischer von Yhvtv Fbzznevin bezüglich Verbraucherschutz

31. Mai 2009 - 20:21

Shr geehreter Herr Fischer,
Sie sagen Sie sind für Volksentscheide, was mit Sicherheit die aktuelle Politikverdrossenheit ein Ende bereiten würde.
Wie wollen Sie die bestehende Ordnung/Unordnung der Partitokratie abschaffen? Welches Model schlagen Sie vor?
Für Ihre Antwort, danke ich im Voraus.
Mit demokratische Grüße
Luigi Sommariva

Frage von Yhvtv Fbzznevin
Antwort von Werner Fischer
31. Mai 2009 - 21:41
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 20 Minuten

Sehr geehrter Herr Sommariva,

die Frage will ich ganz kurz und präzise beantworten.

Die Bevölkerung erhält über Volksinitiativen ein Initiativrecht für Gesetze und über Volksentscheide ein Entscheidungsrecht bei wichtigen Gesetzen. Das jetzige System bleibt aber zunächst wie es ist - es kann über die neuen Möglichkeiten nach und nach verbessert werden.

Die wichtigsten Unterschiede zu anderen Modellen:
1. Es gibt keine Ausnahmen bei den Themen, allerdings ist ein Finanzierungsnachweis Pflicht.
2. Wenn die Bürger mit Entscheidungen ihrer Volksvertreter einverstanden sind, ist keine Abstimmung nötig.

Eine komplette Beschreibung finden Sie unter http://www.fuervolksentscheide.de/images/fv/dokumente/info-faltblatt-ve-lang.pdf

Mit besten demokratischen Grüßen

Werner Fischer, FÜR VOLKSENTSCHEIDE