Fragen und Antworten

Frage an
Uwe Feiler
CDU

(...) Immer wieder wurde die Fluchtursachenbekämpfung propagiert. Wie passt die Zusammenarbeit mit einem Nato-Partner, der einen völkerrechtlich nicht zu akzeptierenden Angriffskrieg in Syrien durchführt und aus dessem Bevölkerung immer mehr Menschen nach Deutschland fliehen müssen, weil ihnen in der Türkei willkürliche Verhaftungen drohen, zur Fluchtursachenbekämpfung? (...)

Internationales
27. Januar 2020

(...) Die Mittel des BMZ kommen v.a. aus der BMZ-Sonderinitiative "Fluchtursachen bekämpfen". Das BMZ finanziert beispielsweise die Gehälter von 12.000 syrischen Lehrerinnen und Lehrern. (...)

Frage an
Uwe Feiler
CDU

(...) Laut Medienberichten wurde kürzlich ein Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem die Einführung automatischer Gesichtserkennung an Bahnhöfen und Flughäfen in Deutschland vorgeschlagen wird. Vor dem Hintergrund der sich gerade in den USA entfaltenden Diskussion um die Folgen für Bürgerrechte und Datenschutz dieser Technologie würde ich gerne wissen: (...)

Demokratie und Bürgerrechte
21. Januar 2020

(...) An öffentlichen Gefahrenorten wie etwa in Einkaufszentren, vor Fußballstadien und an Verkehrsknotenpunkten wollen wir in der dieser Wahlperiode den Einsatz intelligenter Videotechnik auch zu Fahndungszwecken verstärken und eine Mindestspeicherfrist für die Daten einführen. Mit Hilfe moderner Technik sollen öffentliche Fahndungen schneller und wirksamer erfolgen können – zum Beispiel auch durch Gesichtserkennung. Im Interesse der Sicherheit unserer Bürger können unsere Sicherheitsbehörden nicht auf solche Maßnahmen verzichten, sie sind in bestimmten Fällen ein unverzichtbares Mittel zur Strafverfolgung und Gefahrenabwehr. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Landkreis Havelland
"Rathenow"
Deutschland
Mitglied des Kreistages
Staat und Verwaltung
24.10.2017

Über Uwe Feiler

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Dipl. Finanzwirt
Geburtsjahr
1965

Uwe Feiler schreibt über sich selbst:

Uwe Feiler wurde im November 1965 im heutigen Winsen/ Luhe geboren und verbrachte dort seine Kindheit und Jugend. Er beendete seine Schulzeit im Jahr 1985 mit dem Abitur. Anschließend entschied er sich, seinen Bildungsweg mit einem Studium der Finanzwissenschaften fortzusetzen. Uwe Feiler ist verheiratet und hat 3 erwachsene Kinder.Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums als Dipl.-Finanzwirt an der Fachhochschule der Finanzen Niedersachsen begann Uwe Feiler seine Laufbahn in der Finanzverwaltung des Landes Niedersachsen im Jahr 1988 und setzte sie ab 1991 in der Finanzverwaltung des Landes Sachsen-Anhalt fort. Seit 2013 ist Uwe Feiler direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Oberhavel und das östliche Havelland. Bis zu seiner Ernennung zum Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft im Dezember 2019 war er ordentliches Mitglied in den Ausschüssen für Finanzen und die Angelegenheiten der Europäischen Union. Als sich im Jahr 1991 für Feiler und seine Familie die Möglichkeit bot, das großväterliche Gehöft in Spaatz zu übernehmen und wieder mit neuem Leben zu erfüllen wurde diese sofort ergriffen. Nach Sanierung des Wohnhauses und des Wirtschaftsgebäudes gründeten Feilers Eltern 1992 den Spargelhof Spaatz, den seine Frau bis heute mit viel Hingabe bewirtschaftet. Der Spargelhof erfordert viel Energie, Fachkenntnis und persönlichen Einsatz, sodass die ganze Familie regelmäßig, gemeinschaftlich mitanpackt. Für Feiler, der sich selbst als „leidenschaftlichen Treckerfahrer“ bezeichnet, ist die landwirtschaftliche Arbeit der perfekte Ausgleich zum täglichen Einsatz als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter sowie als Parlamentarischer Staatssekretär.  
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Oberhavel - Havelland II
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Oberhavel - Havelland II
Wahlliste:
Landesliste Brandenburg
Listenposition:
5

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Oberhavel - Havelland II
Wahlliste:
Landesliste Brandenburg
Listenposition:
5

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Oberhavel - Havelland II
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Oberhavel - Havelland II
Wahlkreisergebnis:
37,50 %
Wahlliste:
Landesliste Brandenburg
Listenposition:
6

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Oberhavel - Havelland II
Wahlkreisergebnis:
37,50 %
Listenposition:
6

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: CDU
Wahlkreis:
Oberhavel - Havelland II
Listenposition:
6