Ulrich Lechte
FDP
Profil öffnen

Frage von Trbetr Yrue an Ulrich Lechte bezüglich Umwelt

# Umwelt 07. Okt. 2019 - 05:48

Sehr geehrter Herr Lechte

mit Interesse habe ich Ihre Antwort ( https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/ulrich-lechte/question/2019-09-... ) gelesen. Ich denke aber schon, dass Sie als Abgeordneter der richtige Ansprechpartner sind.

Sie schreiben, dass Sie ständig nach Berlin fliegen. Ich habe mir deshalb einmal die Reisezeiten angeschaut. Von Regensburg kommen Sie mit der Deutschen Bahn innerhalb von 4.5 Stunden nach Berlin. Mit dem Flugzeug brauchen Sie durch die Anreise nach Freising oder Nürnberg, Flugzeiten, Wartezeiten und den Checkin ca ebenso lang.
Deshalb darf ich meine Frage ergänzen
1. Wie rechtfertigt sich durch den nicht vorhandenen oder sehr geringen Zeitminderaufwand die von Ihnen verursachten Emmissionen durch das Fliegen?
2. Wie rechtfertigen Sie die enormen Zusatzkosten von ca. 500 EUR pro Sitzungswoche für ein Business Clas-Ticket nach und von Berlin, nachdem Sie gleichzeitig eine BahnCard 100 1. FirstClass zur Verfügung haben und durch den Steuerzahler finanziert bekommen haben?

Gruss, Trbetr Yrue

Von: Trbetr Yrue

Antwort von Ulrich Lechte (FDP)

Sehr geehrter Herr Yrue,

vielen Dank für Ihre erneute Nachfrage.
Wie Sie schon geschrieben haben benötige ich mit der Deutschen Bahn 5,5 Stunden von Tür zu Tür.
Mit dem Flugzeug ab München brauche ich insgesamt nur 3,5 Stunden. Im Jahr spare ich so etwas mehr als zwei normale Arbeitswochen ein, die ich in Terminen im Wahlkreis investiere. Aber ich werde dieses Verhalten aufgrund Ihrer Anfrage überdenken.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Lechte