Frage an
Ulrich Lechte
FDP

(...) Für uns gewinnt die Frage immer mehr an Bedeutung, ob es an der Arroganz der Abgeordneten gegenüber dem Bürger liegt, ist es die Angst eine große Wählerschicht aus der Bauwirtschaft einschließlich Vertriebsgesellschaften zu verprellen? (...)

Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
07. Juni 2020

(...) empfohlene Überprüfung der Wohn- und Nutzfläche im Rahmen der Bauabnahme (also am Ende der Bauphase) halte ich für einen guten und zielführenden Vorschlag. (...)

Frage an
Ulrich Lechte
FDP

Womit können Sie diese immensen Ausgaben gegenüber dem Steuerzahler rechtfertigen? Wäre es nicht sinnvoller, dass Parlament auf eine Größe zu begrenzen, in der ein Gremium auch wirklich arbeitsfähig ist, z.B. 400 Mitglieder?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
07. Juni 2020

(...) Seit Monaten stellt sich hier allerdings die Große Koalition, insbesondere die CSU, quer und blockiert bewusst eine Einigung, da sie unseren Vorschlag aus machtpolitischen Gründen ablehnt. (...)