Fragen und Antworten

Frage an
Ulrich Goll
FDP/DVP

(...) mit Entsetzen musste ich feststellen, dass Ihre freiheitliche und liberale Partei mit den Feinden unserer Demokratie in Thüringen kooperiert und offensichtlich strategisch aktiv zusammenarbeitet. Können Sie sich bitte eindeutig von diesem Verhalten Ihrer Parteikollegen distanzieren? Ihre Partei hat sich gestern auf lange Zeit unwählbar gemacht. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
06. Februar 2020
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet
Frage an
Ulrich Goll
FDP/DVP

(...) Lt. Sicherheitskreisen in BaWü reisen zwischen einem Drittel und der Hälfte wieder ein. Dies ergebe sich aus den Erfahrungs und Schätzwerten in den Ausländerbehörden. (...)

Sicherheit
17. Februar 2019

(...) Seit Jahren bin ich der Ansicht, dass beim Thema Migration in Deutschland etwas gewaltig schief läuft. Seit 2015 kritisiert die FDP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg die Bundeskanzlerin Merkel, CDU und SPD für ihre Politik in der Sache. (...)

Frage an
Ulrich Goll
FDP/DVP

(...) Besagte Moschee wird vom Verfassungsschutz beobachtet, gilt als islamistisch so wie hundert (die genaue Zahl will der Verfassungsschutz den Redakteuren nicht nennen) weitere in Deutschland. (...) „Das Problem ist, dass man unendlich beobachtet, aber dass keinerlei Konsequenzen aus diesen Beobachtungen erfolgen.“, sagt Sabine Schröter, Professorin an der Goethe-Universität Frankfurt. (...)

Sicherheit
16. November 2018

(...) Es sind aber nicht nur Ditib-Moscheen, die negativ auffallen. Die Berichterstattung im ZDF bestätigt uns in der Überzeugung, dass die Sicherheitsbehörden genauer hinschauen müssen, was in den Moscheen gepredigt wird. (...)

Abstimmverhalten

Über Ulrich Goll

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Volljurist
Geburtsjahr
1950

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Baden-Württemberg
2016 - heute

Fraktion: FDP/DVP
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Waiblingen
Wahlkreisergebnis:
11,40 %
Listenposition:
1

Kandidat Baden-Württemberg
2016

Angetreten für: FDP/DVP
Wahlkreis: Waiblingen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Waiblingen
Wahlkreisergebnis:
11,40 %

Abgeordneter Baden-Württemberg
2011 - 2016

Fraktion: FDP/DVP
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Waiblingen

Kandidat Baden-Württemberg
2011

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Waiblingen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Waiblingen

Abgeordneter Baden-Württemberg
2006 - 2011

Kandidat Baden-Württemberg
2006

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Waiblingen
Wahlkreis:
Waiblingen