Fragen und Antworten

Frage an
Ulla Jelpke
DIE LINKE

(...) ich hätte gerne gewusst wieviele Bürger durch "Waldtypische Gefahren" im Jahre 2018+2017 A:gestorben B:verletzt worden sind, und bei wievielen es Arbeitsunfälle waren(Forstarbeiter)? (...)

Landwirtschaft und Ernährung
04. Dezember 2019

(...) Ich finde es jedenfalls ausgesprochen bedauerlich, wenn Kinder aus versicherungstechnischen Gründen nicht mehr mit ihrem Kindergarten einen Wald besuchen können. Denn ich bin der Überzeugung, dass es wichtig ist, auch schon die Kleinsten an die Natur heranzuführen, damit sie deren Wert zu schätzen lernen und sich später auch für den Erhalt der natürlichen Umwelt einsetzten. (...)

Frage an
Ulla Jelpke
DIE LINKE

(...) Kontoauszugsautomaten einfach abgeschafft werden und ähnliches. Der Zweck des ganzen liegt offenbar darin begründet, dass die Banken das Bargeld abschaffen möchten. (...)

Finanzen
04. November 2019

(...) Schließlich sehe ich im Onlinebanking und bargeldlosen Zahlungsverkehr erhebliche Sicherheitsrisiken und datenschutzrechtliche Probleme. Aus all den genannten Gründen lehne ich eine Abschaffung von Bargeld ab und befürworte Regelungen, die Banken zu einer Versorgung der Bevölkerung mit Bargeld verpflichten. (...)

Abstimmverhalten

Über Ulla Jelpke

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Journalistin, Diplom-Soziologin, Volkswirtin
Geburtsjahr
1951

Ulla Jelpke schreibt über sich selbst:

• 9. Juni 1951 geboren in Hamburg – gelernte Friseurin, Kontoristin und Buchhändlerin.
• Über den 2. Bildungsweg 1993 Abschluß als Diplom-Soziologin und Volkswirtin.
• Als Linke aktiv in den 68ern, vor allem in der autonomen Frauen- und später in der Umwelt- und Friedensbewegung. Seit 1981 aktiv als Strafvollzugshelferin.
• 1981/89 zweimal zur Abgeordneten für die Grün-Alternative Liste (GAL) in die Bürgerschaft Hamburg gewählt, dort schwerpunktmäßig im Innen-, Rechts-, Frauen- und
Sozialausschuß gearbeitet; zwischenzeitlich wegen Rotation 3 Jahre als Frauenreferentin bei der GAL-Fraktion tätig.
• 1990 bis 2002 MdB; Vors. AG Innen- und Rechtspolitik der PDS-Fraktion und Innenpolitische Sprecherin der PDS-Fraktion. Schwerpunkte: Migrations- und Flüchtlingspolitik,
Sicherheitsgesetze und Verteidigung von Grundrechten, Antifaschismus und Menschenrechtsfragen.
• 2002-2005 Ressortleiterin für Innenpolitik bei der linken Tageszeitung junge Welt
• seit 2002 Mitherausgeberin und Autorin der Zwei-Wochen-Zeitschrift Ossietzky
• seit 2005 MdB; Innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag und Obfrau für die Linksfraktion im Innenausschuss.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dortmund I
Wahlkreisergebnis:
7,70 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
5

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Dortmund I
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dortmund I
Wahlkreisergebnis:
7,70 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
5

Abgeordnete Bundestag 2013 - 2017

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dortmund I
Wahlkreisergebnis:
6,00 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
3

Kandidatin Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Dortmund I
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dortmund I
Wahlkreisergebnis:
6,00 %
Listenposition:
3

Abgeordnete Bundestag 2009 - 2013

Fraktion: DIE LINKE
Wahlkreis: Dortmund II
Wahlkreis:
Dortmund II
Wahlkreisergebnis:
10,60 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Dortmund II
Wahlkreis:
Dortmund II
Wahlkreisergebnis:
10,60 %
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: DIE LINKE
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
5
Startdatum: