Abstimmverhalten

Über Thomas Schnelle

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Diplom-Verwaltungswirt
Geburtsjahr
1967

Thomas Schnelle schreibt über sich selbst:

„Mit Sicherheit für unsere Region“ - Unter diesem Motto bin ich für Sie im Heinsberger Nordkreis bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 angetreten und dank Ihrer Unterstützung in den Landtag NRW eingezogen. Als erfahrener Kriminalbeamter und langjähriger Kommunalpolitiker in unserer Region möchte ich mich weiterhin für mehr Sicherheit und eine Stärkung der ländlichen Räume einsetzen. Wir brauchen in NRW mehr Einsatz für die Sicherheit der Menschen in unserem Land. Mehr Personal für Polizei und Justiz, bessere Ausrüstung, effektivere Eingriffsmaßnahmen und Gesetze, beschleunigte Strafverfahren und wieder mehr Respekt und Wertschätzung für unsere Einsatzkräfte. Nur so können wir wirkungsvoll Straftaten in NRW verhindern und aufklären. Wir brauchen eine Stärkung der Kommunen und der ländlichen Räume. Mehr an Infrastruktur durch Straßen, Schienen und schnellem Internet. Mehr finanzielle Unterstützung der Kommunen vor allem in den Aufgabenbereichen, die ihnen durch Bund und Land immer wieder übertragen werden. Wir brauchen dagegen weniger Bevormundung und Behinderungen der Kommunen, der Unternehmen und der Landwirtschaft in unserem Land durch Landesgesetze, Erlasse und Bürokratievorschriften. Dadurch werden wir wieder Anschluss an die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland erlangen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Nordrhein-Westfalen
2017 - heute

Fraktion: CDU
Eingezogen über den Wahlkreis: Heinsberg II
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Heinsberg II
Wahlkreisergebnis:
44,60 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
59

Kandidat Nordrhein-Westfalen
2017

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Heinsberg II
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Heinsberg II
Wahlkreisergebnis:
44,60 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
59