Dr. Thomas Gebhart
CDU
Profil öffnen

Frage von Ebys Svaxorvare an Dr. Thomas Gebhart bezüglich Umwelt

# Umwelt 25. Juni. 2013 - 18:44

Sehr geehrter Herr Gebhart,

zunächst eine Frage zu einer Pressemeldung vor wenigen Wochen:

Waren Sie am Donnerstag, den 07.06.2013 im Plenum im Bundestag die gesamte Zeit über anwesend?

Zum Hintergrund: Die Linke brach die reguläre Sitzung am 07.06.2013 im Bundestag wegen Beschlussunfähigkeit ab. Es besteht seitens der Abgeordneten jedoch Anwesenheitspflicht.

Sie sind Mitglied im Ausschuss für "Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit". Ihre Ausbildung gemäß Lebenslauf lautet auf "Studium Betriebswirtschaftslehre und Politikwissenschaft", jedoch ohne praktische Ausübung. Inwiefern können Sie daher Beratungs- und Entscheidungskompetenz für Reaktorsicherheit vorweisen und sind dafür geeignet, einen solch verantwortungsvollen Posten zu übernehmen?

Selbst einem ureigens gelernten Handwerker ist es in unserem Lande dagegen nicht erlaubt, ohne abgeschlossene Prüfung und Meisterbrief Handwerker auszubilden. Inwiefern sind Sie daher kompetent genug, uns in Fragen der Kernenergie und Reaktorsicherheit zuverlässig zu vertreten?

Ferner bitte ich um Erklärung, welche fundamentalen Grundlagen Sie in Sachen "Klimaschutz" bzw. "Klimaerwärmung" vorzuweisen haben. Stichworte sind dabei meteorologische, physikalische und mathematische Spezialkenntnisse, die zum Verständnis dieses komplexen und rein theoretischen Hypothesenmodells erforderlich sind. Inwiefern sind Sie in diesem Themenbereich fachkompetent, wo und in welchem Umfang haben Sie sich die dafür notwendigen Kenntnisse erworben?

Mit freundlichen Grüßen

Von: Ebys Svaxorvare

Antwort von Thomas Gebhart (CDU)

Hinweis: Diese Anfrage wurde per Email beantwortet.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Gebhart

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.