Swen Schulz
SPD

Frage an Swen Schulz von Pney Ohqqr bezüglich Energie

05. Juli 2020 - 11:19

Wie können oder wollen Sie nach Verabschiedung des unglücklichen Kohleausstiegsgesetzes noch valide und transparent sicherstellen, dass die ‘Klimapolitik‘ der Groko nicht komplett die Umsetzung des unter Berücksichtigung der wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse formulierten, international vereinbarten Klimaziels von maximal plus 1,5°C Klimaerwärmung (zum Ausgang unseres Jahrhunderts, siehe COP21 / Paris 2015) verfehlt, sondern unser eng limitiertes, nationales Klimabudget verlässlich einhält und insgesamt keine grausame und tödliche Entwicklung zementiert ?!?

Frage von Pney Ohqqr
Antwort von Swen Schulz
07. Juli 2020 - 08:47
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 21 Stunden

Sehr geehrter Herr Budde,

besten Dank für Ihre Erwiderung, auf die ich mit einer Gegenfrage antworten möchte. Was wäre gewonnen, wenn ich mit meiner Stimme das Gesetz hätte verhindern können? Bei einer Verhinderung des Gesetzes würde absehbar zunächst erst einmal gar keine Verbesserung erreicht werden. Zudem wäre völlig unklar, welche Regierungsmehrheit sich nach den nächsten Bundestagswahlen bildet. So sehr ich das Anliegen, den CO2-Ausstoß drastisch zu senken, teile, so sehe ich doch, welche Optionen es derzeit dafür überhaupt gibt. Deshalb gab ich auch meine Stimme für den Einstieg in den Ausstieg.

Mit den besten Grüßen
Swen Schulz