Bundestag
Portrait von Steffi Lemke
Frage an
Steffi Lemke
DIE GRÜNEN

Warum haben die Grünen im Bundestag gegen eine steigerung der Flugßsteuer gestimmt?Diese hätte das Fliegen teurer gemacht und damit das Fliegen unaktrativer gemacht.

Verkehr
07. März 2020

(...) Wir Grüne haben damals gegen den Gesetzentwurf der Bundesregierung gestimmt, da diese Erhöhung zu gering ist, um eine Lenkungswirkung zu erzeugen: Wir befürchten, dass sich bei einer so geringen Erhöhung weiterhin nicht mehr Menschen für zum Beispiel eine Bahnfahrt statt einem Flug entscheiden werden. (...)

Bundestag
Portrait von Steffi Lemke
Frage an
Steffi Lemke
DIE GRÜNEN

Schon in geringen Mengen schädigen Glyphosat und »Roundup« die menschlichen Embryonal- und Plazentazellen sowie die DNA von Menschen und Tieren. In menschlichen Zellen kann »Roundup« innerhalb von 24 Stunden zum vollständigen Zelltod führen. (...)

Landwirtschaft und Ernährung
30. Juni 2019

Bist Du an der Antwort auch interessiert?

Bundestag
Portrait von Steffi Lemke
Frage an
Steffi Lemke
DIE GRÜNEN

(...) Wie fänden Sie und ihre Partei eine potenzielle Grün-Gelbe Koalition. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
18. Juni 2019

(...) Ich habe nicht erkennen können, an welcher Stelle es für die FDP wirklich unüberwindbare inhaltliche Differenzen gab. Die FDP ist gegenwärtig in einigen politischen Themenfeldern sehr weit von den grünen Zielstellungen entfernt, insbesondere in der Umwelt- und Klimaschutzpolitik. Wir werden über potentielle Koalitionen bzw. (...)

Bundestag
Portrait von Steffi Lemke
Frage an
Steffi Lemke
DIE GRÜNEN

(...) die Elektromobilität wird zur Senkung des CO2-Ausstoßes von den Grünen gefordert. (...)

Umwelt
21. Dezember 2018

(...) Ob Ölkatastrophen in tropischen Regenwäldern, Flusslandschaften und Ozeanen, die Zerstörung von Tundra und Taiga bei der Gasgewinnung, die Abbaggerung und dauerhafte Zerstörung ganzer Landschaften für die Kohle nicht nur in Kolumbien, sondern auch im Rheinland, in Mitteldeutschland und der Lausitz - sie alle verursachen teils irreversible Eingriffe in die Ökosysteme der Erde: Es darf nicht aus den Augen verloren werden, dass konventionelle Energien und ihre Gewinnung mit die größten Naturzerstörer weltweit sind – nicht Windkraftanlagen. (...)

Bundestag
Portrait von Steffi Lemke
Frage an
Steffi Lemke
DIE GRÜNEN

(...) ich bin sehr geknickt darüber , daß die geplante Unterstützung der Schaf-Ziegenhalter bzw. Hirten durch den Staat nicht realisiert wird. (...)

Landwirtschaft und Ernährung
18. Oktober 2018

(...) Die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD ist sich der prekären Situation der Weidetierhalter längst bewusst. So beschreiben sie in ihrem Antrag zwar, dass der Erhalt der Weidetierhaltung ökologisch, kulturell und sozial unabdingbar sei, weigern sich aber die entsprechenden Maßnahmen einzuleiten. (...)

Bundestag
Portrait von Steffi Lemke
Frage an
Steffi Lemke
DIE GRÜNEN

(...) können Sie mir erklären, weshalb bei den PKWs mit alternativen Antrieben stets nur über Elektromobilität (oder Hybridfahrzeuge) geredet wird, nicht aber über den Betrieb der PKWs mit Wasserstoff, obwohl in Japan und Südkorea schon PKWs produziert werden, die sich als praxistauglich erweisen und die man in Deutschland nur deshalb nicht fahren kann, weil es keine Wasserstofftankstellen gibt? Im Gegensatz zu den PKWs mit Elektroantrieb können diese PKWs in 3 Minuten betankt werden und haben eine "normale" Reichweite wie PKWs mit Benzinmotor. (...)

Umwelt
01. November 2017

(...) Die Idee, ihn für Pkw zu nutzen ist alt. Seit Jahrzehnten gab und gibt es Bestrebungen, Wasserstoffautos auf den Markt zu bringen. Gerade wir Grünen haben das während unserer Regierungszeit von 1998 bis 2005 gefördert. (...)

Bundestag Wahl 2017
Portrait von Steffi Lemke
Frage an
Steffi Lemke
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Lemke,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
17. August 2017

(...) Meine Fraktion hat sich intensiv mit der Idee des Grundeinkommens beschäftigt. Viele der grünen Forderungen von der Kindergrundsicherung bis zur Garantierente wurden auch von dem Vorschlag eines Grundeinkommens beeinflusst. Wie in Zeiten der Digitalisierung und der alternden Gesellschaft zukünftig die soziale Sicherung solidarisch, nachhaltig und armutsfest organisiert werden kann, ist eine der großen Zukunftsfragen. (...)

Bundestag Wahl 2017
Portrait von Steffi Lemke
Frage an
Steffi Lemke
DIE GRÜNEN

Ich möchte mich im Rahmen einer Volksabstimmung an der Demokratie und anderen Belangen mitbeteiligen, wie stehen Sie und Ihre Partei dazu?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
29. Juli 2017

(...) Bereits seit vielen Jahren fordern Bündnis 90/Die Grünen Volksbegehren, Volksinitiativen und Volksentscheide und haben dazu eingehende Vorschläge vorgelegt. Alle vier Jahre wählen gehen reicht nicht, wir wollen direkte Beteiligungsmöglichkeiten in Kommunen, Ländern und im Bund ausbauen. Die Demokratie muss sich gerade in dieser Zeit bewähren und allen hier lebenden Menschen eine Beteiligung am demokratischen Prozess ermöglichen. (...)