Fragen und Antworten

Frage an
Sebastian Blumenthal
FDP

HALLO, HERR BLUMENTAL, SIE LEHNEN ZUR VERMEIDUNG VON ALTERSARMUT EINE RENTENERHÖHUNG AB. WIE SIEHT IHR PLAN AUS, DER ALTESARMUT ENTGEGENZUWIRKEN? L.G, MONIKA VIKTORIA LAURITZEN

Arbeit
17. September 2017

(...) Zudem wissen viele Menschen im Laufe des Erwerbslebens nicht, wie viel Geld ihnen im Alter bleibt. Deshalb wollen wir, dass jeder stets einsehen kann, wie hoch sein Alterseinkommen aus seinen bisherigen Vorsorgemaßnahmen ist. Dazu soll jeder in einem eGovernment-Bürgerportal freiwillig ein individuelles Vorsorgekonto einrichten können, das diese Informationen übersichtlich darstellt. (...)

Frage an
Sebastian Blumenthal
FDP

Sind Sie für ein für alle BürgerInnen offenes Lobbyregister? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
05. August 2017

(...) den Grundsatz der Transparenz im Austausch zwischen Politik und Verbänden/ Institutionen und Industrie sehe ich ebenfalls als notwendig und unterstütze dieses Ziel. Bei einem Lobbyregister kommt es dann auf die konkrete Ausführung an, es sollte aus meiner Sicht nicht zu einem Übermaß an Bürokratie führen. (...)

Abstimmverhalten

Über Sebastian Blumenthal

Ausgeübte Tätigkeit
IT-Berater
Geburtsjahr
1974

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Kiel
Wahlkreis:
Kiel
Listenposition:
1

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Kiel
Wahlkreis:
Kiel
Listenposition:
3

Abgeordneter Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: FDP
Wahlkreis: Kiel
Wahlkreis:
Kiel
Wahlkreisergebnis:
8,60 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
3

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Kiel
Wahlkreis:
Kiel
Wahlkreisergebnis:
8,60 %
Listenposition:
3

Kandidat Bundestag
2005

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Kiel
Wahlkreis:
Kiel
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
3